Vereineschießen 2018 der SG Sehnde hat begonnen

18. April 2018 @

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Schützengesellschaft (SG) Sehnde wieder ein Mannschaftspokalschießen für alle Sehnder Vereine, Clubs und Betriebe. Dazu ist jeder herzlich in die Schützenklause an der Chausseestraße 8 in Sehnde eingeladen.

Viele Pokale und Ehrungen warten wieder auf die Sieger – Foto: JPH

Die SG Sehnde ist Ausrichter dieses Schießens und stellt keine eigene Mannschaft. Bei jedem Verein, Club oder Betrieb werden maximal zwei Schützen der Schützengesellschaft Sehnde gewertet. Jede teilnehmende Mannschaft kann sich mit einer beliebigen Anzahl Personen an diesem Schießen beteiligen. Das Mindestalter beträgt zwölf Jahre. Gewertet werden die fünf besten Schützen einer Mannschaft. Um einen fairen Wettkampf zu erreichen, sind nur die Luftgewehre der Schützengesellschaft Sehnde zu diesem Schießen zugelassen.

Folgende Schießtage sind dafür vorgesehen:

  • Dienstags, jeweils von 19 bis 21 Uhr am 8 und 15. Mai
  • Mittwochs, jeweils von 19 bis 21 Uhr am 9. und 16. Mai
  • Donnerstags, von 19 bis 21 Uhr am 17. Mai
  • Freitags, jeweils von 20 bis 22 Uhr am 20. und 27. April, sowie am 4., 11. und 18. Mai
  • Sonntags, jeweils von 10 bis 12 Uhr am 22. und 29. April sowie am  26. und 13. Mai

Vereine, die einen Schießtag außerhalb der genannten Termine wünschen, melden sich bitte unter der Telefonnummer 05138/44 99 bei Andreas Schnabel.

Die Siegerehrung findet am Freitag, 1. Juni, um 19 Uhr im Festzelt auf dem Schützenfest statt. Die Schützengesellschaft Sehnde freut sich auf Ihr Kommen und wünscht schon jetzt allen Teilnehmern einige nette Stunden und vor allem viel Erfolg beim Schießen.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.