Unterbrechung der Wasserversorgung in Wassel

14. März 2018 @

Die Harzwasserwerke sanieren im Zeitraum von Donnerstag, 22 März, bis Freitag, 23. März, den Übergabeschacht in Wassel. Dazu wird in der Nacht vom 22. auf den 23. März in der Zeit von 20 Uhr bis voraussichtlich 10 Uhr die Wasserversorgung unterbrochen.

Keine Wasserversorgung in Wassel – Foto: Stadtwerke/Archiv

Während der gesamten Untersuchungszeit steht in Wassel kein Trinkwasser zur Verfügung. Unter Umständen ist auch mit einer längeren Unterbrechung der Trinkwasserversorgung zu rechnen. Die Haushalte von Wassel werden gebeten, sich mit einer ausreichenden Menge Trinkwasser zu bevorraten.

Nach Wiederinbetriebnahme kann es über mehrere Stunden zu Druckschwankungen und Eintrübung des Wassers kommen. Auch in Sehnde kann es zu Druckabfall und Trübung des Trinkwassers kommen. Die Eintrübungen sind nicht gesundheitsschädlich. Die Stadtwerke bitten, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Bei Fragen stehen Ihnen die Stadtwerke Sehnde GmbH unter der Telefonnummer 05138/60 500 oder der Bereitschaftsdienst Wasser unter der Telefonnummer 0175/93 11 017 zur Verfügung.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.