Übergabe der Pfandsammelaktion an den Bolzumer Kindergarten

1. Dezember 2015 @

Seit Mitte des Jahres bietet der DorfLaden Bolzum seinen Kunden die Möglichkeit, Pfandgeld einem guten Zweck zukommen zu lassen. In einer durch die Kinder der Kita in Bolzum selbst gestalteten Sammelbox wurden über Monate eine Menge Pfandflaschen gesammelt. Kurz vor dem ersten Advent zieht der DorfLaden ein Resümee der Sammelaktion und übergibt den gesammelten Betrag in die Hände des Kindergartens. Als Dank haben die Kinder ihre Unterstützung beim Schmücken des Weihnachtsbaumes im DorfLaden zugesagt.

Der Kindergarten nahm die Spende am Dorfladen entgegen - Foto: Carsten Reineke

Der Kindergarten nahm die Spende am Dorfladen entgegen – Foto: Carsten Reineke

Für alle Kinder gibt es zudem in der Weihnachtszeit eine Überraschung. Der Nikolaus hat sich angekündigt. Unsere Mitarbeiterinnen greifen ihm tatkräftig unter die Arme und nehmen geputzte Schuhe entgegen. Näheres dazu in dem Angebotszettel, der regelmäßig verteilt wird oder auch im DorfLaden mitgenommen werden kann.

Auch in anderen Bereichen wurde im DorfLaden Resümee gezogen, die wirtschaftliche Lage beurteilt, Lieferverträge neu bewertet und Verbesserungspotential aufgetan. Rückblickend lässt sich sagen, dass alle Beteiligten dazu gelernt haben. Anfängerfehler wurde zügig ausgemerzt und Verbesserungen schnell umgesetzt. So hat sich der DorfLaden beispielsweise das Ziel gesetzt, im Jahr 2016 eine Klimaanlage zu erwerben, um die Haltbarkeit von Obst und Gemüse zu verlängern. Im Laufe des Jahres wurde auch die Zusammenarbeit mit regionalen Lieferanten stetig ausgebaut. So bietet der DorfLaden seinen Kunden ein breites Spektrum an regionalen Waren, vom Apfel über Honig, Bier, Wurst- und Milchwaren.

Mit der „heißen Theke“, dem Suppen-Dienstag, bietet der DorfLaden seit wenigen Wochen auch eine warme Mahlzeit zum direkten Verzehr im Laden oder auch zur Mitnahme an. Ab Januar 2016 wird der DorfLaden dann regelmäßig von einer Hähnchenbraterei angefahren, die neben Hähnchen auch allerlei weitere Schmankerl anbietet.

Die Mitarbeiterinnen und Geschäftsführer des DorfLadens bedanken sich ganz herzlich bei allen Kunden für die Spenden, die Teilnahme an den angebotenen Aktionen, die Treue sowie die Geduld im laufenden Jahr und wünschen eine besinnliche und ruhige Weihnachtszeit.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.