Soulweeper rocken Ahlten

9. August 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Die hannoversche Rockformation Soulweeper hat am Sonnabend, 30. Juli, zum vierten Mal Vorlops Biergarten in Ahlten zum Wackeln gebracht. Rund 60 Rockfans aller Altersgruppen nutzen die Gelegenheit, in einer gemütlichen Open-Air-Atmosphäre in den Hits der Rockgeschichte zu schwelgen.

Soulweeper waren wieder zu Gast in Ahlten - Foto: JPH

Soulweeper waren wieder zu Gast in Ahlten – Foto: JPH

„Bei Renate Vorlop zu spielen macht Spaß. Hier war das erste Mal, dass wir öffentlich gespielt haben“, so erzählt Siggi aus der Geschichte der Band. „Deshalb kommen wir jedes Jahr wieder gerne hierher.“ Nur einmal musste der Auftritt verschoben werden, da ging in Ahlten nichts. Das war 2015 , als der Regen einen Auftritt unmöglich machte. „In dem Jahr waren wir zweimal hier“, lacht Siggi, denn der Gig wurde am Wochenende darauf nachgeholt.

Die Soulweeper sind seit vier Jahren zusammen und überzeugen mit einem Repertoire von rund drei Stunden Ur-Rock von AC/DC über Billy Idol, Alice Cooper und The Knack bis hin zu ZZ Top. Und sie spielen Disneyland After Dark, Hardrock aus Dänemark, für Fans nur „DAD“.

„Was wir machen, ist eine Zeitreise ohne DeLorean“, so Siggi. Und das machen sie mit Freude, der Funke springt über, wie die Fans in Ahlten an der Bahnlinie bestätigen. Wer den Gig bei Vorlops dieses Jahr verpasst hat, kann die Soulweeper am 20. August am Entenfang bei der Rock Night zusammen mit Tiefblau und Kingscall hören – oder am 27. August bei Fortuna Sachsenross in Bothfeld – oder beides.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.