Schachverein Gretenberg schafft vorzeitigen Aufstieg

25. April 2017 @

Die zweite Mannschaft des Schachverein Gretenberg sicherte sich durch einen 5,5:2,5 Sieg gegen Lehrte bereits am vorletzten Spieltag den Aufstieg in die Kreisliga Ost. Sichergestellt wurde der Erfolg durch die Siege von Michael Grenz, Maximilian Grenz, Daniel Yerin, Hans Kotter sowie das Remis von Jörg Möller, Karl-Heinz Goldbeck und Heiner Kaufhold.

Schachclub Gretenberg ist aufgestiegen – Foto: JPH

Die erste Mannschaft gewann in der Bezirksklasse ebenfalls mit 6:2 gegen Sulingen und festigte damit den zweiten Tabellenplatz der zum Aufstieg reichen würde. Allerdings muss die Mannschaft am letzten Spieltag zum Tabellenführer nach Mühlenberg und benötigt dort noch ein Unentschieden oder Schützenhilfe aus Anderten. Es bleibt also bis zum letzten Zug eine spannende Saison.

Der Schachverein Gretenberg sucht zur Verstärkung seiner Mannschaften Spieler von acht bis 88 Jahren, vom Anfänger bis zum Meisterspieler. Wer Spaß am Schach spielen hat, kann gerne einfach mal in der KGS im Raum 25 vorbeischauen. Die Trainingszeiten sind jeden Mittwoch (außer in den Ferien oder an Feiertagen) von 17.30 bis 19 Uhr für das Jugend- und Anfängertraining und ab 19 Uhr dann das Erwachsenentraining und vereinsinterne Turniere. Weitere Infos auf gibt es im Internet  oder bei Facebook.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.