Rentier Rudolf und Radio Leinehertz veranstalten Mitsingaktion im Zoo

9. Dezember 2017 @

Rudelsingen ist out, Rudolfsingen in – das behauptet zumindest Hannovers Bürgersender Radio Leinehertz. Im Rahmen einer Livesendung aus dem Winterzoo Hannover lädt der Radiosender am Sonnabend, 9. Dezember, zwischen 12 und 17 Uhr vor Meyers Hof zum Mitsingen ein.

Moderatoren-Duo Lea Taake und Morten Krüger übernehmen das „Rudolfsingen“ – Foto: Radio Leinehertz

„Rudolf, das kleine Rentier, hat ’ne strahlend rote Nas'““, den deutschen Text hat das Moderatoren-Duo Lea Taake und Morten Krüger in großen Lettern mit im Gepäck, damit keiner der kleinen und großen Sänger ins Stocken gerät.

Außerdem blicken die Radiomacher ab 14 Uhr hinter die Kulissen der nordkanadischen Rentiere, stellen Eisbären, Pinguine und Co vor und berichten über Attraktionen des Winterzoos. Tipps zum Eislaufen gibt es von Indians-Geschäftsführer David Sulkovsky, der Sonnabendnachmittag mit Eishockeyspielern vor Ort ist. Gegen 16.40 Uhr wird außerdem der Weihnachtsmann am Leinehertz-Stand vor Meyers Hof erwartet.

Ein wenig aufgeregt sind nicht nur die beiden Moderatoren, sondern auch der neue Leinehertz-Geschäftsführer Udo Hetmeier: „Wir planen die Veranstaltung schon seit Wochen mit unseren Azubis. Natürlich freuen wir uns auf adventlich gestimmte Zoobesucher an unserem Stand und darauf, unseren Hörern den Winterzoo nach Hause zu bringen“, so Hetmeier. Der tierliebende Leinehertz-Chef verrät noch nicht, ob er auch an diesem Nachmittag von Studiodackel Rosa begleitet wird.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.