Rassekaninchenschau in Sehnde im November

1. November 2017 @

Die jährliche Vereinsschau der Sehnder Rassekaninchenzüchter findet am Wochenende den 4. und 5. November wieder im Baubetriebshof der Stadt Sehnde am Borsigring statt. Die Schau ist am an beiden Tagen ab 9 Uhr geöffnet.

Gute Leistungen zeigen die Sehnder Züchter wieder auf dem Bauhof – Foto: JPH

Ausgestellt werden Tiere, die im Zuchtjahr 2017 geboren wurden. Preisrichter bewerten die ausgestellten Rassekaninchen nach sieben, vom Zentralverband „Deutscher Rassekaninchenzüchter“  festgelegten Kriterien. Insgesamt werden Kaninchen aus zwölf Rassen und Farbenschläge zur Bewertung vorgestellt. Sie können an beiden  Tagen von  interessierten Besuchern bewundert werden. Wieder mit dabei sind auch Ziervögel des Sehnder Züchters Siegfried Bloh und ein Imker mit Informationsstand über Bienenhaltung, – ein Bereich, der immer wichtiger wird, wie letzte Meldungen zum Insektensterben belegen. Außerdem bietet er seine Erzeugnisse zum Verkauf an.

Auch die Ziervögel sind mit dabei – Foto: JPH/Archiv

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, das Zuchtergebnis und die Tiere persönlich in Augenschein zu nehmen. Ihr Besuch ist ein Beitrag zur Unterstützung und Würdigung der zeitintensiven Vereinsarbeit. Sehnder Geschäftsleute haben mit Ihren Inseraten im Ausstellungskatalog den Verein auch in diesem Jahr wieder unterstützt.   Für  das leibliche Wohl sorgen engagierte Züchterfrauen und die Züchter und für Fachgespräche stehen an beiden  Tagen die Züchter und der Imker zur Verfügung.

Die feierliche Eröffnung am Sonnabend, 4. November, um 10 Uhr erfolgt durch den Schirmherrn, den Sehnder Ortsbürgermeister Helmut Süss, in Anwesenheit von Ehrengästen.

 

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.