radio leinehertz gewinnt Niedersächsischen Medienpreis 2015

7. Dezember 2015 @

Im Wettbewerb um den Niedersächsischen Medienpreis 2015 sind die Entscheidungen gefallen. Vor zirka 600 geladenen Gästen wurde Donnerstagabend in Hannover der begehrte Medienpreis der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) zum 21. Mal verliehen. Am Wettbewerb beteiligt waren 344 Einreichungen, davon 261 Hörfunkbeiträge und 83 Fernsehbeiträge.

Willi Hartmann und Christian von Scheve mit Moderator Desimo (re.) bei der Preisübergabe – Foto: Radio Leinehertz

Willi Hartmann und Christian von Scheve mit Moderator Desimo (re.) bei der Preisübergabe – Foto: Radio Leinehertz

In Anwesenheit des Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil, des Regionspräsidenten Hauke Jagau und des Hannoverschen Oberbürgermeisters Stefan Schostok konnten Willi Hartmann und Christian von Scheve von radio leinehertz 106.5 für ihren Beitrag „Der Schlager-Schlachter“ den bedeutenden Medienpreis in der Kategorie: „Unterhaltung und Kultur“ in Empfang nehmen.

Das Team von radio leinehertz freut sich riesig über die hohe Auszeichnung und die damit verbundene Anerkennung seiner journalistischen Arbeit und Ausbildung. Zu den weiteren Gewinnern 2015 zählen die privaten Radiosender Antenne Niedersachen, Radio 21 und Energy Bremen sowie das Schul-Internetradio-Projekt des Scharnhorstgymnasiums Hildesheim.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.