Pilgertour „nur für Männer 2018“ – die evangelisch-lutherische Gemeinde lädt ein

6. September 2018 @

Abschalten, in der Gruppe und in Gottes Schöpfung gut aufgehoben sein, spirituelle Orte sehen, sich herausfordern lassen, ohne Handy und Hektik sinnend vorwärts kommen das ist die Idee des „modernen“ Pilgerns. Ein zweiter Abschnitt auf dem Pilgerweg Loccum-Volkenroda steht nun vom 15. bis 18.10.2018 an.

Das Kloster Bursfelde ist ein Anlaufpunkt für die nächste Etappe – Foto: U. Büttner

Nach den guten Erfahrungen des vergangenen Jahres geht die Pilgertour „nur für Männer“ der evangelisch-lutherischen Gemeinde unter Leitung von Pastor Uwe Büttner im Herbst weiter. „Vom 15. bis zum 18. Oktober möchte ich mit mindestens acht Männern einen zweiten Abschnitt des Pilgerweges ‚Loccum–Volkenroda‘ von Friedland bis Neuhaus im Solling pilgern und dabei zirka 80 Kilometer in den vier Tagen zurücklegen“, so Büttner. „Auch zu diesem zweiten Abschnitt kann ‚Mann‘ neu einsteigen.“ Der Weg soll danach in den kommenden Jahren fortgesetzt werden.

Die Kosten für drei Übernachtungen bei Halbpension mit Lunchpaket, aber ohne Getränke, werden unter 200 Euro im Doppelzimmer betragen. Einzelzimmerbuchung gegen entsprechenden Aufpreis werden möglich sein. Die Anreise nach Friedland und Abreise von Neuhaus ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. Gemeinsame Absprachen dazu gibt es beim Vorbereitungstreffen Ende September.

Bitte melden Sie ihr Interesse an dieser Pilgertour bis zum 15. September 2018 an bei Pastor Uwe Büttner in Sehnde unter der Telefonnummer 05138/70 96 210 oder per E-Mail an ullaurs [at] t-online [dot] de sowie im Kirchenbüro in Sehnde.

 

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.