Neues Lokal in Sehnde nimmt „Gestalt“ an

5. Juli 2017 @

Dass das am 1. Oktober 2013 eröffnete Paddys aus Ilten seinen Standort nach Sehnde verlegt, ist dort ja bereits ein offenes Geheimnis. Doch wann es kommt und wo genau es im Geschäftskomplex an der Breiten Straße/Ecke Straße des Großen Freien eröffnet, war lange Zeit Gegenstand von Spekulationen. Seit heute ist das anders: Es steht ein Baum vor der Tür.

Als erstes gestaltete Dieter Schickedanz die „Harfe“ – Foto: JPH

Im ehemaligen Bereich der Schuhpiraten geht die Arbeit mit der Einrichtung des irischen Pubs stetig weiter. Das äußerlich sichtbare Zeichen wurde von Dirk Schickedanz aus Ilten vor dem neuen Lokal erstellt. Dort steht seit den gestrigen Abendstunden die Harfe als Symbol für Irland und Bier, speziell aber für das Guinness, wie es dann auch auf dem Stamm steht. In rund zehn Stunden Arbeit hat es der Hobby-Motorsägenkünstler Schickedanz in Absprache mit dem Paddys-Betreibern Maritta und Werner Eggert dort aus einem abgestorbenen Baum kreiert.

„Einer der beiden Äste war bereits innen faul“, sagt Schickedanz über den dort allein stehenden Baum. „Und in der Gabel rottete der Kompost. Überwuchert von Efeu, das dem Baum zusätzlich geschädigt hat. Spätestens nächstes Jahr hätte er gefällt werden müssen, weil auch der Stamm geschädigt ist.“ Nun aber bleibt er den Sehndern als Kunstwerk erhalten und weist zukünftig auf die Lokalität hin. Schickedanz und Eggert hatten sich die Nutzung des Stammes als Kunstwerk überlegt und fanden es besser, als den Stamm auch noch zu fällen.

Kurz vor der Vollendung ist der Künstler stolz auf sein Werk – Foto: JPH

Schickedanz übernahm dann die Gestaltung des Baumes mit seiner Motorsäge, mit der er schon zahlreiche Kunstwerke erstellt hat, wie man auf seiner Internetseite sehen kann. https://www.schnitzich.de/skulpturen/ Im oberen Bereich hat er die Harfe erstellt, auf dem Stamm steht der Hinweis auf die schwarze Biermarke, die von Arthur Guinness 1759 in Dublin gegründet wurde und wo seit dem Tag am St. James’s Gate das Bier hergestellt wird.

Offen bleibt weiterhin, wann das Paddys öffnet, aber eine Mitteilung zum neuen Lokal in Sehnde gibt es schon: Am Sonnabend, 12. August, findet vor dem neuen Paddys und damit am neuen Kunstwerk „DAS“ Whiskey Tasting des Jahres statt, kündigte Eggert auf Facebook an.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.