Neuer Luftgewehrstand öffnet mit Schweinepreisschießen für Jedermann

30. Oktober 2015 @

Der Schützenverein Rethmar hat in der zurückliegenden Zeit seinen Luftgewehrstand renoviert. Seit nunmehr zwei Wochen besitzt der Schützenverein eine elektrische Mayton Anlage. Damit wird ab sofort nicht mehr auf „normale“ Scheiben geschossen, sondern auf spezielle Messrahmen, die die Schüsse umgehend auswerten und sofort dem Schützen auf einem Tablet-Computer anzeigen.

Der SV Rethmar lädt zum Schweinepreis schießen ein - Logo: SV Rethmar

Der SV Rethmar lädt zum Schweinepreisschießen ein – Logo: SV Rethmar

Im Zuge der Installation der neuen Anlage wurde auch der Luftgewehrstand als Ganzes renoviert: Es wurden neue Lampen eingebaut, die Wände gestrichen und die Stände neu lackiert.

Den neuen Stände eröffnet der Schützenverein jetzt mit dem Schweinepreisschießen für Jedermann. Ab sofort kann jeder Interessierte freitags ab 19 Uhr zur Schützenwache in der Dorfstraße in Rethmar kommen und dort auf den „Schweinepreis“ schießen. Die Siegerehrung findet am 11. Dezember ab 19 Uhr in der Schützenwache Rethmar statt.

Der Schützenverein freut sich über seine neue Anlage und auf Ihren Besuch.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.