NDR/WDR übertragen Gottesdienst aus Ilten

24. Dezember 2015 @

NDR Info und WDR 5 übertragen am 1. Weihnachtstag, 25. Dezember, ab 10 Uhr den evangelisch-lutherischen Weihnachtsgottesdienst aus der Iltener Barockkirche. Damit ist dieser Gottesdienst im Norden und Westen der Bundesrepublik zeitgleich und live zu hören. „Das ist nach 2008 das zweite Mal, dass ein Weihnachtsgottesdienst aus unserer Kirche übertragen wird“, teilt Pfarrer Johann Christophers mit. „Allerdings beginnt der Gottesdienst tatsächlich bereits um 9.40 Uhr in der Kirche.“

Der Chor Canta Nova aus Hannover umrahmt den Gottesdienst musikalisch - Foto: Canta Nova/Presse

Der Chor Canta Nova aus Hannover umrahmt den Gottesdienst musikalisch – Foto: Canta Nova/Presse

Im Mittelpunkt des Radiogottesdienstes steht die Kurzgeschichte „Von der Erfindung der Weihnachtsfreude“ von Dietrich Mendt. Dabei geht es laut NDR-Vorschau um die Frage, wie der Messias auf die Welt kommen soll – gestellt neun Monate vor der Heiligen Nacht, dem ersten Weihnachten in der Welt.

Musikalisch wird der Gottesdienst gestaltet vom hannoverschen Chor Canta Nova, der 1987 gegründet wurde und aus rund 35 Sängern und Sängerinnen im Alter zwischen 28 und 55 Jahren besteht. Das Weihnachtsrepertoire umfasst Lieder von „Haben Engel wir vernommen“ über „Santa Claus is Coming to Town“ bis „Jingle Bells“. Die musikalische Leitung liegt bei Ulrike Kestler, die auch die Orgel spielt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.