Mitgliederversammlung des Flüchtlingshilfe Vereins Sehnde

24. Februar 2018 @

22 Mitglieder des Flüchtlingshilfe Vereins Sehnde fanden sich am Mittwoch zur Jahresversammlung der Flüchtlingshilfe Sehnde im Vereinshaus Hauptstraße 1 in Rethmar ein.

Ortrud Mall dankt ihrer Vorgängerin Anne Cécile Blanc für zwei Jahre als Vorsitzende – Foto: M-L. Myrach

Neben einem Rückblick auf das letzte gemeinsame Jahr, einem Ausblick für 2018 mit Hinweisen zu geplanten Veranstaltungen, wie dem Frühlingsfest am 6. April und Kooperationen, standen die Neuwahlen des Vorstandes an. Danach löst Ortrud Mall die bisherige erste Vorsitzende Anne Cécile Blanc ab. Blanc bleibt dem Vorstand jedoch weiterhin als Beisitzerin erhalten.

Die Posten der stellvertretenden Vorsitzenden sind von Günter Pöser und Karl-Heinz Reinsch besetzt, der den Posten bereits vergangenes Jahr innehatte. Kassenwart ist Thomas Vögel und Schriftführer Roland Tattenberg. Beide sind seit Beginn in diesen Positionen tätig und bleiben dem Verein für diese Aufgaben erhalten. Weitere Beisitzer sind Andrea Gaedecke, Gustav Heineke, Andreas Heinen, Karin Jäntsch, und neu hinzugekommen Margrit Friedrichs und Marion Schiller. Einen besonderen Beitrag gab es an diesem Abend von Hans Nordhorn, Leiter des Sozialamtes Sehnde. Er berichtete in Zahlen von den aktuellen Entwicklungen im Bereich Asyl in Sehnde und der Region Hannover. Die Flüchtlingshilfe Sehnde freut sich nach dieser Versammlung auf ein neues Jahr mit tollen Aktionen zur Unterstützung der Integration in Sehnde.

 

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.