Mit einem Whiskey-Tasting geht’s los: Paddy’s kommt nach Sehnde

26. Juli 2017 @

Der Irische Pub „Paddy’s“ von Werner Eggert, Geschäftsführer vom Excalibur, der Erlebnisgastronomie zu Hanovera, verlegt derzeit seine Einrichtung von Ilten nach Sehnde, wie man unschwer an der Guinness-Harfe vor dem Gebäude an der Breiten Straße in Sehnde schon sehen kann. Damit die Sehnder sich schon einmal auf das neue Angebot einstellen können, gibt es am Sonnabend, 12. August, um 16 Uhr ein Whiskey Tasting vor dem neuen Lokal. Zugleich kann man einen ersten Blick ins Lokal werfen.

Claudia Klemme freut sich auf das Tasting vor dem neuen Paddy’s in Sehnde – Foto: JPH

„Whiskey, das Lebenswasser, kommt ursprünglich aus Irland“, erklärt Claudia Klemme, Mitarbeiterin im Paddy’s. „Und da es in Irland inzwischen eine große Anzahl von Spitzenprodukten gibt, haben wir uns für diese Veranstaltung entschieden.“ Wir, das sind neben Eggert und Klemme auch Mareike Spitzer aus Ranstadt/Hessen, eine exzellente Kennerin irischer Whiskeys, die zu jedem gereichten Tropfen auch die Informationen zu Geschmack und Machart und sicher auch die eine oder andere Anekdote, die man in Irland so liebt, parat hat. Spitzer betreibt einen exklusiven Online-Shop für irische Köstlichkeiten aus Gerste, Wasser, Hefe und Holzfass und kommt speziell für diese Veranstaltung nach Sehnde.

Für das Tasting haben Eggert und Klemme auch ein Buffet-Essen unter anderem mit irischen Steaks vom Grill geplant, das nach der Verkostung der Wiskeys, zwei Gins und eines Whiskey-Likörs angeboten wird. Geliefert wird das Essen von Eggerts Celtic Spirit and Food Store mit eigener Bäckerei und Fleischerei. „Für die Veranstaltung gibt es 15 Plätze, von denen einige noch frei sind. Die Teilnahme ist nur nach Voranmeldung bis zum 3. August unter der Telefonnummer 0177/27 77 119 oder per E-Mail an just.paddys [at] gmx [dot] de möglich“, sagt Klemme. „Beginnen wird das Tasting allerdings mit einem High Tea, zu dem es unter anderem Scones, Marmelade und Muffins geben wird.“ Der High Tea wird nur zu besonderen Anlässen serviert, wenn Gäste eingeladen sind. Die Gesamtkosten dieses Tastings mit Buffet betragen 75 Euro – alles inklusive.

Verschiedene Whiskeys, Gin und Likör stehen auf der Liste – Foto: JPH

Zudem wird es auch irisches Bier, kleine Speisen und ein Glas-Tasting für Kurzentschlossene vor der Tür des Lokals geben. Während das exklusive Tasting mit Spitzer, Buffet und High Tea von der Teilnehmerzahl 15 abhängig ist, findet das Angebot des Glas-Tastings auf jeden Fall statt, so Klemme. Dabei wird das Preisniveau für die edlen Tropfen von der Insel zwischen 2,50 und sechs Euro bewegen, so wie beim Fest „Sehnde Meets Ireland“, wo das Paddy’s erstmals sein Angebot vorstellte. Allerdings werden die „Spitzerschen Spezialitäten“ dort nicht verfügbar sein, denn die bringt die Spezialistin selbst mit.

Wetterunabhängig, so Klemme, sei man auch, da die ganze Veranstaltung unter dem Vordach beim Paddy’s abläuft  und zusätzlich werden noch Sonnenschirme bereit stehen. Damit steht einem echt irischen Vergnügen im Vorfeld der Eröffnung vom Paddy’s nichts mehr im Wege – außer einer versäumten Anmeldung.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.