Marit Halberkamp vom MTV Rethmar

12. April 2016 @

SEHNDE-NEWS. Bei der Sportlerehrung 2016 war auch eine junge Sportlerin vom MTV Rethmar aus der Laufsparte erfolgreich: Marit Halberkamp. Die 13-jährige Hannoveranerin, die im Alter von drei Jahren mit ihren Eltern nach Rethmar kam, wurde im Crosslauf Kreismeisterin in ihrer Altersklasse weibliche Jugend U 14. Marit Halberkamp gehörte zu den ersten vier jungen Läuferinnen, mit denen die Sparte im Jahr 2010 neu aufgebaut worden ist. Seitdem hat sie zahlreiche Starts und Erfolge hinter sich.

Marit Halberkamp mit ihrem Trainer Peter Lieser nach der Feier - mit dem neuen Schal - Foto: JPH

Marit Halberkamp mit ihrem Trainer Peter Lieser nach der Feier – mit dem neuen Schal – Foto: JPH

Begonnen hat die Läuferin aber mit Fußball, doch da sowohl ihr Vater als auch der Großvater in der Leichtathletik beim Mehr- oder Zehnkampf erfolgreich waren, hat sie sich auch für das Laufen entschieden. Trotzdem spielt sie nachwievor Fußball, allerdings inzwischen bei der TSG Ahlten mit der C-Jugend in der Bezirksklasse. Und läuft weiterhin beim MTV Rethmar. „Ich mache beides gleich gern“, erzählt sie stolz nach der Auszeichnung. „Denn bei beiden Sportarten kann ich mich gut auspowern.“

So war der erfolgreiche Start 2015 beim Crosslauf nicht ihr erster Start dort. Bereits im Vorjahr hat sie den 5. Platz belegt. Und sie will weitermachen, nach diesem Erfolg. „Ich werde weiterhin im Crosslauf starten. Das bringt mir auch was für den Fußball“, sagt die Abwehrspielerin. Und noch eine Besonderheit führt ihr Trainer Peter Lieser an: Sie feiern beide am gleichen Tag Geburtstag, „nur ich bin ein paar Jahre älter“, fügt er hinzu. Dann überreicht er seiner Läuferin ein Geschenk wegen ihrer Auszeichnung: den neuen MTV Rethmar Schal.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.