Keine Lebensrettung im Rathaus möglich

3. Dezember 2015 @

In vielen öffentlichen Gebäuden befinden sich Defibrillatoren, Erste Hilfe-Kästen und andere Gegenstände für die Erstversorgung bei Verletzungen. So auch im Rathaus von Sehnde. Damit könnte einem Bürger auch in Sehnde geholfen werden – könnte, wenn….

Lebensrettung im Sehnder Rathaus? Keine Hinweise - nur Hoffnung! - Foto: JPH

Lebensrettung im Sehnder Rathaus? Keine Hinweise – nur Hoffnung! – Foto: JPH

Da nicht davon auszugehen ist, dass die Ersthelfer in einem Versorgungsfall alle Regeln der Medizin unter Stress noch parat haben, gibt es dazu auch Hinweise zur Erstversorgung im Umfeld der Geräte. Doch folgt man den Hinweisen im Sehnder Rathaus wäre eine Rettung nicht möglich: Sie sind zwar angekündigt in einem großen Schaukasten im Durchgang vom Rathaus zum Ratssaal, doch dort bleibt man hilflos und fragend zurück. Was als „Lebensrettungstafel“ überschrieben ist, ist: leer! Rettung nicht möglich. Bliebe nur die Hoffnung – und die stirbt ja bekanntlich zuletzt. Könnte man ja reinschreiben in den Kasten: Hoffen Sie auf Hilfe!

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.