Heimische Nordmanntannen aus der Dorff-Gärtnerei

12. Dezember 2015 @

Die Dorff-Gärtnerei des Klinikum Wahrendorff verkauft am Sonnabend, 19. Dezember, zwischen 13 und 17 Uhr in der Güntherstraße 23 in Hannover-Waldhausen wieder frisch geschlagene Weihnachtsbäume. Die Nordmanntannen kommen aus heimischen Kulturen und sind mit Herkunftsnachweisen und Lebenslauf versehen.

Nur mit der richtigen Tanne vermeidet man frühes Nadeln des Baumes - Foto: JPH

Nur mit der richtigen Tanne vermeidet man frühes Nadeln des Baumes – Foto: JPH

Die Bäume sind zwischen einem und vier Metern hoch, passend für verschiedene Ansprüche. Eine zwei Meter hohe Nordmanntanne kostet 38 Euro. Zur Stärkung und zum Aufwärmen bietet das Wohnheim Güntherstraße heißen Kakao und selbstgebackene Waffeln an. Seit 2011 betreibt das Klinikum Wahrendorff in der Stadtvilla ein Wohnheim für Menschen mit psychischer Erkrankung. In angenehmer Umgebung und mitten im städtischen Umfeld erhalten Bewohner hier stützende Eingliederungshilfe in ein selbständiges Leben. Einen schönen Weihnachtsbaum kaufen und Gutes tun ist in der Güntherstraße 23 möglich.

Die Vorbestellung eines Weihnachtsbaums ist möglich bei der Dorff-Gärtnerei des Klinikum Wahrendorff unter der Telefonnummer 05132/90 26 81.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.