Garagenflohmarkt im Ahornweg in Sehnde

24. Mai 2017 @

Alles muss raus, was so den Keller, Boden oder Gartenhütte verstopft, haben sich die Anwohner im Sehnder Ahornweg gesagt und daraufhin einen Garagenflohmarkt organisiert. Der startet nun am Sonntag, 28. Mai, ab 10 Uhr, mit 15 Anbietern in der Straße. Angeboten werden natürlich keine lebenden Tiere oder Waren professioneller Händler.

Alles aus den Haushalten wird angeboten – Foto: JPH

Es gibt viele Kindersachen, Spielzeug, Möbel, „Stehrümmchen“ und „Trödel“ in der Auswahl in den Garageneinfahrten und den Privatwegen – zum Schauen und natürlich zum Kaufen. Verkäufer sind dabei ausschließlich die Anlieger, die ihre Waren bis 14 Uhr auf dem Markt anbieten.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.