Flitzepfoten holen Pokale: Mobiflitz-Sommerfest beim PHV Misburg

25. August 2018 @

Beim Polizeihundsportverein Misburg fand am Sonntag, 5. August 2018, „Mobiflitz – Das Sommerfest mit Flitzepfotenrennen“ statt. Der Verein stellte das Angebot seiner Hundesportsparten Agility, Dogdance, Flyball, Rally Obedience, Turnierhundsport und ZielObjektSuche mit Show-Vorführungen vor. Interessierte Besucher probierten mit ihren Hunden für sie neue Sportarten bei den Mitmachaktionen der Sparten aus. Am PHV Misburg-Stand ließen sich viele Hundefreunde über die Sportsparten des Vereins, das Kurs-Angebot zum Hundeführerschein und die aktuellen Trainingszeiten informieren. Inmitten der „Heißen Phase“ Ende Juli/Anfang August, die Mensch und Hund tagsüber bei 35 Grad einheizte, kamen die 25 Grad am Tag des Sommerfestes wie bestellt. Mit 150 Gästen war das Fest sehr gut besucht. Auf dem Vereinsgelände gab es für die Hunde viele Trinkgelegenheiten mit frischem Wasser und zwei Hunde-Planschbecken für die große Abkühlung.

Mit viel Spaß waren die Hunde bei der Sache – Foto: ©Natascha Hampel

Doch dann kam die  Frage: Wer ist der Schnellste? Um die ersten Plätze und tolle Preise ging es beim Highlight des Festes, dem „Flitzepfoten-Rennen“ für alle Hunderassen. Jeder Gast konnte seinen vierbeinigen Begleiter zum Rennen anmelden. Die Tricks der Hundebesitzer waren wie jedes Jahr einfallsreich und unterhaltsam: Rufen, mit einem andern Hund vorweglaufen, Pfeifen, Seil schwingen, mit Spielzeug locken. Die schnellsten Hunde, eingeteilt nach den Größenklassen S (bis 30 Zentimeter Widerristhöhe), M (30 bis 44 cm) und L (ab 45 cm) gewannen Pokale und tolle Hundebücher. Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde und eine Tüte hochwertiges Hundefutter oder ein Hundespielzeug. 45 Hunde nahmen am Rennen teil. „Wir freuen uns auch im nächsten Jahr auf das Mobiflitz-Sommerfest mit vielen Hundefreunden und ihren Flitzepfoten“, sagte Natascha Hampel, Pressewartin PHV Misburg, zum Schluss.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.