Eröffnung der Freibadsaison 2019 im Annabad

24. April 2019 @

Der Präsident des Polizei-Sportvereins Hannover, Volker Kluwe, wird am Freitag, 26. April 2019, um 10 Uhr die hannoversche Badesaison im Kleefelder „Annabad“ eröffnen.

„Anbaden“ im Annabad – Foto: F. Lange/Archiv

Auch in diesem Jahr wird die Badesaison in Hannover wieder durch den Polizei-Sportverein im Kleefelder „Annabad“ eröffnet. Der Vereinspräsident Volker Kluwe, der 1. Bürgermeister Thomas Hermann, der Bezirksbürgermeister Buchholz-Kleefeld Henning Hofmann, der 1. Vorsitzende des PSV Detlef Hoffmann sowie weitere Verantwortliche aus den Bereichen der Politik, der Verwaltung und des Sports haben ihre Teilnahme zugesagt. Der Polizei-Sportverein freut sich auf den Startschuss und die ersten hundert Meter mit prominenter Beteiligung zum Start in einen hoffentlich schönen Sommer. Begleitet wird das Startprogramm traditionell von Uwe Klußmann vom Polizeiorchester Niedersachsen.

Über den Winter hat das Team um Betriebsleiter Horst Schröder die Anlage wieder herausgeputzt, damit das Annabad, wie die Bäderanalyse der Stadt Hannover (2014) ergeben hat, weiterhin das beliebteste Freibad bleibt. Die Becken wurden gereinigt und erstrahlen in einem frischen Azurblau. Neben vielen kleineren und größeren Reparaturen gab es zahlreiche Modernisierungen im Bereich der Sanitär- und Duschanlagen; zudem ist der Neubau des dritten Beachvolleyballfelds fast abgeschlossen. „Nach dem Besucherrekord im vergangenen Jahr mit etwa 236 400 Besucherinnen und Besuchern hoffen wir auf ein ebenso sonniges und besucherreiches Jahr 2019“, sagt PSV-Pressesprecher Florian Lange. „Mit diesem ‚Anbaden‘ möchten wir den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt zeigen, dass wir weiterhin ein Stück Lebens- und Wohnqualität für Jung und Alt in Hannover bereithalten.“

Der Kartenvorverkauf für die Freibadsaison 2019 läuft seit dem 20.04.2019; der Andrang ist bereits jetzt sehr groß.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.