Edeka Wettkampfteam präsentiert seine Aktionen

16. Januar 2018 @

Dieses Jahr wird einer der Champions beim Edeka-Wettbewerb, die Mannschaft von Edeka Jacoby aus Sehnde und Hämelerwald, wieder in den Wettkampf eingreifen. Mit neun Azubis hat  Inhaber Günter Jacoby, selbst Jury-Mitglied, eine schlagkräftige Mannschaft zusammengestellt (SN berichteten).

Den Plan, den die Wettkämpfer entwickelt haben, entstand laut ihrer Angaben an einem Sonntag. „Wir haben Vorschläge gesammelt, sie bewertet und in eine Reihenfolge gebracht“ erzählen die neun Azubis. „Die Auswahl der Tage war uns freigestellt. Wir durften zwischen drei und vier Tagen wählen. Dabei haben wir und für Sehnde auf die umsatzstärksten tage konzentriert.“ Und da die Konkurrenz groß und auch ideenreich ist, setzen die Neun auf die Sehnder. Auf sie kommt es an, das Angebot auch intensiv zu nutzen, damit die Prüfer einen guten Eindruck von den drei Aktionen bekommen. Schließlich ist ein   leerer Tresen keine Empfehlung. „Wir sind sehr gespannt auf die Akzeptanz unserer Planungen“, sagen die Azubis. Aber sie sind sich sicher, dass sie mit der Hilfe der Sehnder wieder einen ersten Platz erzielen können.

Günter Jacoby mit Patrick Doll, Sarah Kusche, Jan Feldmann, Igra Shah, Jonas Hagemann, Alissa Wollmann, Yannis Volkenandt und Niklas Löhr (v.li.) starten in den Wettkampf – Foto: JPH

Während der drei Aktionstage haben die Jugendlichen auch ein Gewinnspiel vorgesehen. Dabei geht es um die Schätzung des Inhaltes eines prall vollen Einkaufswagens mit Produkten aus dem Edeka-Markt von Jacoby. Für die beste Schätzung wird es den Inhalt des Einkaufswagens als Preis geben. Auch das Marketing kommt während der Tage nicht zu kurz. „Begeisterte Fans erkennt man daran, dass sie Shirts, Schal oder Caps tragen. Wir verkaufen selbst designte Schlüsselanhänger in der Fanschaloptik. Der Kaufpreis beträgt 10 Euro, die Einnahme kommt komplett dem Kinderkrankenhaus ‚Auf der Bult‘ zugute. Für den Kunden hat der Anhänger einen weiteren Vorteil: Er bekommt beim Vorzeigen an der Kasse zehn Prozent Rabatt auf jeweils einen Artikel seiner Wahl bis zum 30. Juni 2018“, so stellen sie den Plan dazu vor. „Zudem gibt es eine weitere Marketingaktion, die in ganz Sehnde zu sehen sein wird.“ Mehr sagten die Neun dazu nicht und hüllten sich in tiefes Schweigen.

Der Start ist am Mittwoch 24. Januar ab 9 Uhr mit der Auftaktaktion „Kinderolympiade“. Dann kommt eine Schulklasse der Grundschule Breite Straße ins die Filiale an der Mittelstraße, wo man gemeinsam mit den Azubis Muffins backt. Während die noch im Ofen aufgehen, starten die Kids zur eigentlichen Olympiade. An verschiedenen Stationen werden sie Aufgaben spielerisch erfüllen und dabei mit den Händen Obst und Gemüse ertasten – und es am Geruch und Geschmack erkennen. Ab 14 Uhr kommen dann interessierte Schüler der KGS in den Markt, denen die Berufsbilder des Einzelhandels vorgestellt werden – nach dem Motto „Azubis werben Azubis“.

Die Schüler raten Obst, Gemüse und Gewürze – Foto: JPH

Der Donnerstag, 25. Januar, stehen ganz im Zeichen des Backens.  Von 11 bis 18 Uhr gibt es frisches Brot und Pizza aus dem Holzbackofen vor dem Markt. Zeitgleich gibt es im Markt eine Auswahl an leckeren Chutneys und Aufstrichen, die vor den Augen der Kunden zubereitet werden – und die man einfach zuhause selbst herstellen kann. Natürlich kann man die Rezepte und Zutaten direkt von einem eigens eingerichteten Sondertisch mitnehmen.

Freitag, 26. Januar, startet um 11 Uhr die Waffel-Manufaktur, die ihre Angebote bis 16 Uhr vorrätig hält. Die Azubis kreieren dabei verschiedenste Waffelvariationen, die traditionell, vegan, gesund oder einfach nur schmackhaft sind. Das Topping wählt der Kunde dabei selbst aus. Ab 20 Uhr gibt es dann im Markt einen Schlemmerabend für geladene Gäste in drei Gängen. Es startet mit überbackenen Avocados, gefolgt von Kartoffelnestern mit Hühnerbrust und schließt mit einem Melonentiramisu.

Während dieser drei Tage wird die Jury unangekündigt den Markt besuchen und die Aktionen bewerten. Natürlich vertrauen die Azubis dabei auf die Sehnder, die zahlreich vom 24. bis 26. Januar ihre Angebote nutzen werden.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.