Dekra in Sehnde bietet Weihnachtsbäume an – Sehnder Brandschutz profitiert

14. Dezember 2017 @

Auf dem Gelände der Dekra-Prüfstelle auf dem Gelände hinter der Selbstwaschanlage an der Peiner Straße findet am kommenden Sonnabend, 16. Dezember, ab 10 Uhr ein Tag der offenen Tür statt.

Weihnachtsbäumchen gibt’s bei der Dekra – Foto: JPH

Dort bietet die Dekra für fünf Euro einen kleinen Weihnachtsbaum an und legt für die Käufer noch ein Bier und eine Bratwurst obendrauf. So wird der Einkauf zum Erlebnis. Der Erlös der Veranstaltung kommt dann dem Förderverein der Sehnder Ortsfeuerwehr zugute, die dafür Unterstützungsleistungen für unsere Sehnder Ortswehr finanziert – und damit für uns alle etwas zur Verbesserung des Sehnder Brandschutzes tut. „Es sind alle recht herzlich eingeladen. Je mehr das Angebot annehmen, desto größer wird die Zuwendung an den Förderverein – und damit für die Arbeit unserer Feuerwehr“, so der Vorsitzende des Vereins, Joachim Plate. Wer darüber hinaus etwas für die Unterstützung unserer Ortswehr tun möchte, kann an diesem Vormittag auch in den Förderverein eintreten. Der Jahresbeitrag ist gering, der Nutzen groß – und auch noch steuerlich absetzbar.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.