Bürgermeister verabschiedet langjährige Beschäftigte in den Ruhestand

17. August 2018 @

Der Sehnder Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke hat zum 01.08.2018 die Stadtverwaltungsmitarbeiterin Ursula Schwerthelm endgültig in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Schwerthelm war bis dahin auch über ihren Renteneintritt im Jahr 2017 hinaus in der Grundschule Rethmar beschäftigt.

Ursula Schwertheim geht nun endgültig in den Ruhestand und wurde vom Bürgermeister verabschiedet – Foto: Stadt Sehnde

Ursula Schwerthelm hat am 11.08.1986 ihre Arbeit für die damalige Gemeinde Sehnde aufgenommen – und war zunächst als sogenannte Pauschalistin tätig. Anschließend arbeitete sie als Hausmeisterin in der Grundschule Rethmar. Über die Jahre hinweg hat sie sich handwerkliche Tätigkeiten selbst angeeignet und konnte sich so im Auswahlverfahren gegen eine Vielzahl von Männern durchsetzen. Sie selbst sagt von sich: „Man lernt nicht aus, sondern muss sich den Dingen stellen.“

Während ihrer Beschäftigungszeit von über 31 Jahren in der Grundschule Rethmar hat Schwerthelm vier Schulleitungen erlebt, nun geht sie selbst. Zum Abschied haben die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den Lehrkräften für sie einen „Urseltag“ veranstaltet, an dem es auch Vorführungen gab.

Bürgermeister Lehrke hat Ursula Schwerthelm für ihre langjährige gute Zusammenarbeit gedankt und ihr die besten Wünsche des Rates und der Verwaltung für ihre Zukunft und den aktiven Ruhestand ausgesprochen.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.