Atmosphäre und Genuss: Weihnachtsmarkt in Köthenwald

30. November 2016 @

Zu seinem mittlerweile sechsten Weihnachtsmarkt lädt das Klinikum Wahrendorff für Freitag, 2. Dezember, zwischen 15.30 und 18.30 Uhr ein. Aus den Werkstätten und Kreativbereichen wird in stimmungsvoller Atmosphäre vor dem weihnachtlich beleuchteten Dorffgemeinschaftshaus (DOG) in Köthenwald wieder Adventliches zum Kauf angeboten.

Viel verschiedenen Schmuck für Weihnachten war vorhanden - Foto: JPH

Viele verschiedene Angebote für Weihnachten sind vorhanden – Foto: JPH/Archiv

Im vorweihnachtlichen Ambiente der Holzbuden und geschmückten Stände findet man neben Adventsgestecken und Adventskränzen auch handgefertigte Deko-Artikel aus Holz und Stoffen, wie etwa winterliche Holztannen,  Holzscheibenanhänger, Sterne und Girlanden. Außerdem suchen rustikale Palettenmöbel, Lampen und Teelichthalter ein neues Zuhause. Als besondere Geschenkidee werden kleine Moosgestecke, Buchbindeartikel, Schlüssel-Parabänder oder allerlei aus Perlen und Filz sowie Badesalze angeboten. Wer das Kulinarische liebt, findet ausgefallene Senfkreationen, verschiedene selbstgebackene Plätzchen und die echte „Schneemannsuppe“, eine Heißgetränk-Fertigmischung im Weckglas, ideal für die kalten Tage. Als individuelles Geschenk kann man Hexenhäuschen aus Keksen nach eigenem Geschmack zusammensetzen und verzieren.

Kinder dürfen am Glücksrad drehen oder sich mit den Großen am „Heißen Draht“ in Geschicklichkeit messen. Außerdem bringt der Weihnachtsmann wieder süße Sachen für die Kleinsten mit. Zum Aufwärmen und Stärken warten köstliche Schmalzkuchen, Zuckerwatte und heiße Waffeln zu Kakao, Früchtepunsch oder Kaffee sowie Bratwurst vom Grill auf die Besucher. Am Abend findet der traditionelle Weihnachtsbaum-Contest statt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.