29. Entdeckertag der Region Hannover

21. Juli 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. „Hergehört!“ heißt es beim 29. Entdeckertag der Region Hannover, Sonntag, 4. September. In diesem Jahr stellt die Hörregion, die neue Marke der Region Hannover, das Motto. Auf die Besucher warten spannende Tourenziele, Ausflüge und Erlebnisse in den Städten und Gemeinden der Region und den angrenzenden Landkreisen. Alle Ziele sind einfach und günstig mit dem TagesTicket des Großraum-Verkehr Hannover (GVH) zum Ein-Zonen-Preis zu erreichen. Zentraler Treffpunkt ist wieder das große Entdeckertagsfest in Hannovers Innenstadt: Zwischen Aegidientorplatz und Kröpcke gibt es mehr als 100 Stände mit Sport, Spaß und Aktionen zum Mitmachen für die ganze Familie. Auf acht Bühnen spielen Bands und Solokünstler, außerdem treten Sportgruppen, Comedians und Talkgäste auf.

Max Mutzke kommt zum Entdeckertag nach Hannover - Foto: Region Hannover

Max Mutzke kommt zum Entdeckertag nach Hannover – Foto: Region Hannover

Bei den Touren- und Ausflugszielen gibt es diesmal auch etwas fürs Ohr: So das „hörbare“ Bierbrauen auf dem Gutshof in Rethmar. Der Erlebnis-Zoo Hannover und der Tiergarten in Kirchrode laden zudem zu tierischen Entdeckertouren ein.

Am Hauptbahnhof begrüßt der Entdeckertag die Gäste regional-kulinarisch. Auf der Bühne auf dem Bauernmarkt sorgt die Jazzband The Ellingtones für Unterhaltung, außerdem gibt es Talkrunden. Auf dem nahen Opernplatz  steht die große Bühne der Region. Den Auftakt machen die Jagdhornbläser Calenberger Land. Das Duo Milou & Flint will das Publikum mit poetischen Popsongs gewinnen. Bei den Talks geht es unter anderem – natürlich – um die Hörregion Hannover, außerdem werden die Sieger des Wettbewerbs Stadtradeln 2016 gekürt. Wer an einem der 35 Tourenziele die Gewinnfrage gelöst hat, kann an der Entdeckertagsverlosung teilnehmen: Um 18 Uhr werden die Gewinner gezogen, bevor Hauptact Max Mutzke mit seiner Band auf der Bühne steht. Mit seiner Musik hat sich der Künstler in der Pop-, Soul- und Jazzszene einen echten Namen gemacht. Jede Menge zum Lachen gibt es auf dem Georgsplatz auf der Bühne Comedy – Musik – Entertainment, hier ist unter anderem TV-Star Lilo Wanders zu Gast.

Lilo Wanders spielt auf dem Georgsplatz - Foto: Region Hannover

Lilo Wanders spielt auf dem Georgsplatz – Foto: Region Hannover

Mit dem GVH-Ticket und den öffentlichen Verkehrsmitteln des GVH sind zum Ein-Zonen-Preis von 5,00 Euro (Einzelperson) oder 9,80 Euro (Gruppenpreis) am 4. September 2016 alle im Programmheft beschriebenen Tourenziele inner- und außerhalb der Region zu erreichen. Die Fahrkarten gelten an diesem Tag im gesamten GVH-Verkehrsgebiet und in den angrenzenden Landkreisen auf den direkten Strecken zu den Zielen, also auch in den Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn (RegionalBahn, RegionalExpress, S-Bahn, keine IC und ICE!), der metronom und des Heidesprinters erixx. Inbegriffen sind die Strecken von Hannover nach Alfeld/Leine, Bad Münder, Celle, Eschede, Hameln, Hildesheim, Peine, Stadthagen und Unterlüß sowie die Busse des Nahverkehrs Hameln-Pyrmont zwischen Bahnhof und Citybereich Hameln.

Das Programmheft zum Entdeckertag liegt ab August in allen beteiligten Städten, Gemeinden und Landkreisen sowie in den GVH-Servicestellen, in Bussen und Bahnen aus. Die Online-Version steht bereits jetzt hier zum Download www.entdeckertag.de bereit. Dort sind auch weitere Informationen sowie Ergänzungen zu finden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.