2. Werkzeugsammlung 2017 des DGB Sehnde

27. Juni 2017 @

Der DGB Sehnde sammelt zum 2. Mal im Jahr 2017 Werkzeug für die Dritte Welt und Fahrräder für Flüchtlinge. Damit setzen die Sehnder ihre Werkzeugsammlungen fort. Gesammelt wird Werkzeug aller Art, Fahrräder, Nähmaschinen, Gartengeräte und auch Krankenrollstühle.

Jetzt wieder Keller, Böden und Garagen ausräumen – Foto: JPH

Diese werden in Hildesheim von Langzeitarbeitslosen aufgearbeitet und dann in Entwicklungshilfeprojekten in der Dritten Welt eingesetzt. Die Fahrräder und Ersatzteile verbleiben in Sehnde. Sie werden der „Flüchtlingshilfe Sehnde“ im Rahmen des „Ehrenamtlichen Netzwerk für Asylsuchende in Sehnde – ENAS“ zur Verfügung gestellt.

Die Sammlung startet heute auf dem Bauhof der Stadt Sehnde am Borsigring und geht bis einschließlich Mittwoch. Die ehrenamtlichen Gewerkschafter nehmen an diesen beiden Tagen Spenden von 10 bis 18 Uhr entgegen. Weitere Informationen gibt es im Internet.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.