1. Fire-Fit-Championship Höver steht vor der Tür

11. Juli 2018 @

Nun ist es fast soweit: In drei Tagen beginnt die 1. Fire Fit in Höver (SN berichteten).  Viele namhafte Sponsoren sind mit dabei – aus der Region und aus ganz Deutschland. Aber auch das Herz der Veranstaltung, die 230 Wettkämpfer, kommen von überall her. So sind Starter aus Deutschland, Tschechien, Schweiz, Luxemburg und Österreich angemeldet, die im Einzel- Tandem- und Staffelwettbewerb teilnehmen wollen.

Am 14. Juli geht’s los – Plakat: Fire Fit Höver

Das Teilnehmerfeld bietet alles was es gibt, vom Feuerwehrmann der gerade das erste Mal startet bis hin zu ehemaligen Weltmeister. Die gesamte deutsche Spitze in diesem Wettkampf ist an diesem Wochenende vertreten. Das ist umso bemertklenswerter, weil es sich um die erste Veranstaltung dieser Art im norddeutschen Raum und speziell im Bereich Hannover handelt.

Das TFA Team Höver hofft, diesen Wettkampf auch hier in der Region Hannover vielen Feuerwehrleuten ans Herz zu legen und damit zu verankern. Da der Wettkampf die fünf häufigsten Tätigkeiten in einem Brandeinsatz wiederspiegelt, heißt es nicht umsonst: „Die zwei härtesten Minuten im Leben“. Das Programm dazu steht hier zum Download bereit.

Gestartet wird nicht nur im Einzelwettkampf, sondern auch im Tandem (2 Feuerwehrleute teilen sich die Strecke) oder in einer Staffel (3 bis 5 Feuerwehrleute teilen sich die Strecke). Es gibt auch verschiedenen Wertungsklassen, die jeweils nach Alter gestaffelt sind. Das Team Höver erhofft sich für das Wochenende 14. und 15. Juli eine Menge Besucher aus der Region und ihrer Umgebung, der Eintritt ist natürlich frei.  Für gute Logistik und Kinderspaß ist gesorgt, das Wetter soll ja gut sein – und wenn nicht: Wasser gehört zum Leben der Feuerwehr.

Einen kleinen, nicht ganz ernsten Vorgeschmack gibt es hier zu sehen:

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.