Unfall in Sehnde – eine Schwerverletzte

Eine 27-jährige Sehnderin befuhr mit ihrem Skoda am Freitag, 12.10.2018, gegen 12.30 Uhr die Nordstraße und beabsichtigte, von da in die Kurze Straße abzubiegen.

Die Verletzte kam ins Krankenhaus – Foto: JPH

Hierbei übersah sie eine 75-jährige Fahrradfahrerin auf dem Radweg fahrend. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die Fahrradfahrerin über die Motorhaube des Skoda auf die Straße stürzte. Sie zog sich schwere Verletzungen in Form am Brustkorb und am Kopf zu; sie trug keinen Fahrradhelm. Die Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand eine geschätzte Gesamtschadenshöhe von 2650 Euro.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.