Lastwagenfahrer zu Fuß in Trogstrecke unterwegs

Ein 53-jähriger polnischer Lastwagenfahrer ist am Donnerstag, 15.11.2018, gegen 16.30 Uhr mit seinem Lastzug in der Trogstrecke der B 522, kurz vor der Auffahrt zur A 2, liegengeblieben. Offensichtlich hatte er keinen Kraftstoff mehr im Tank, so die Polizei.

Polizei half bei der Dieselbeschaffung – Foto: JPH

Deshalb stellte er das Fahrzeug ab und marschierte auf der B 522 entlang, um entsprechenden Kraftstoff zu organisieren. Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten den Fußgänger, der anschließend durch eine eingesetzte Funkstreifenwagenbesatzung aufgenommen wurde. Ihm wurde dann geholfen, an einer Tankstelle Diesel zu kaufen und seinen Lastzug wieder in Betrieb zu nehmen. Eine entsprechende Verwarnung als Verkehrsordnungswidrigkeit  wurde von ihm vor Ort bezahlt.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.