Fahrerflucht ist meist teurer

Ein ältere Dame ist am Dienstagnachmittag gegen 17.20 Uhr dabei beobachtet worden, wie sie mit ihrem Opel Vectra in der Burgdorfer Marktstraße beim Ausparken einen vor ihr parkenden weißen Ford Fiesta touchiert und dann weitergefahren sein soll. Dabei wurde sie von Zeugen beobachtet, so die Polizei.

Der Schaden ist nach Flucht meistens höher als ohne – Foto: JPH

Aufgrund dieser Zeugenaussagen konnten die Beamten die Fahrerin des Opel Vectras ermittelt und zuhause aufsuchen. Sie gab gegenüber der Polizei an, von dem Zusammenstoß nichts bemerkt zu haben. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.