Evern: 50 Meter an der Leitplanke lang

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Ein 32 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Donnerstag gegen 2.50 Uhr mit seinem Audi von der Rethmarsche Straße in Evern nach rechts abgekommen. Dabei beschädigte dabei rund 50 Meter der Leitplanke. Der Wagen blieb nach der Kollision auf dem Dach liegen, teilt die Polizei mit.

Nach dem Unfall musste gepustet werden – Foto: JPH

Der Fahrer wurde dabei glücklicherweise nur leicht verletzt und verzichtete auf eine ärztliche Behandlung. Da sich vor Ort der Verdacht ergab, dass er alkoholisiert war, wurde eine Atemalkoholkontrolle vorgenommen, die dann der Polizei zufolge auch 1,39 Promille ergab. Daraufhin wurde sein Führerschein beschlagnahmt.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.