Große Freude bei kleinen Läufern

21. April 2012 @ 0 Kommentare

Große Freude herrschte bei den kleinen Läufern des MTV Rethmar. Nicht nur, dass das wöchentliche Training, jahreszeitlich bedingt, nun endlich wieder von der Halle nach draußen an die frische Luft verlegt werden konnte, sondern auch darüber, dass die kleinen Läufer zum Saisonstart mit eigenen persönlichen Laufshirt ausgestattet wurden. Von der in Sehnde am Borsigring  ansässigen Unternehmensgruppe “V-Line Europe GmbH” erhielten jetzt 36 Kinder und ihre beiden Trainer nach einem Jahr des Bestehens der Laufgruppe ihre eigenen persönlichen Laufshirts.

Die Laufkinder des MTV Rethmar in ihren neuen Trikots und mit Jens Lüders (li.), dem kaufmännischen Leiter der Unternehmensgruppe – Foto: P. Lieser

Jens Lüders, kaufmännischer Leiter von V-Line, kam persönlich nach Rethmar, um die Laufshirts bei den Trainingsstunden am vergangenen Dienstag persönlich zu übergeben. Die Laufshirts sind natürlich in rot und weiß, den Vereinsfarben des MTV Rethmar. Auf der Vorderseite ist das Wappen des MTV Rethmar und, als große Besonderheit, auf jedem einzelnen Laufshirt der Vorname der Läuferin oder den Läufers aufgedruckt. Auf dem Rücken befinden sich in gebogener Form der Schriftzug “MTV Rethmar” und das Wort “Laufen” in gerader Form. Darunter folgt selbstverständlich der Schriftzug der Unternehmensgruppe “V-Line Europe” des Spenders der Laufshirts. Die Läuferinnen und Läufer des MTV Rethmar bedankten sich ganz herzlich bei Lüders für die Ausstattung mit ihren eigenen persönlichen Laufshirts.

Die V-Line Unternehmensgruppe ist weltweit als Dienstleister für die Beschaffung von wartungs-, reparatur- und instandhaltungsspezifischen Materialien und Komponenten für Industrieanlagen aller Art tätig. V-Line wurde im Jahre 1979 von Detlev Daues gegründet und ist seit fast 30 Jahren in Sehnde ansässig.

Anzeige
Konzertkasse – Tickets im bundesweiten Vorverkauf

Hinterlassen Sie eine Antwort.


9 − = zwei

© 2014 Sehnde-News.