KGS-Schülergenossenschaft braucht die Unterstützung aller Sehnder

6. April 2018 @ 0 Kommentare

Finanzielle Allgemeinbildung kommt im Schulunterricht zu kurz. Umso wichtiger, dass Schulen die Initiative ergreifen, Schülerfirmen zu gründen. Anhand der Praxis werden wichtige wirtschaftliche Themen mit Spaß an der Sache vermittelt. Wenn es dann noch eine Genossenschaft ist, lernen die Schüler, was Hilfe zur Selbsthilfe bedeutet. Die Genossenschaftsbank vor Ort unterstützt die Schulen bei der Gründung, allen Formalitäten und steht als Patenbank auch sonst für alle finanziellen Fragen zur Verfügung.

Das Schülercafe (li.) benötigt jede Stimme – Foto: JPH

Das ist nur ein Beispiel der finanziellen Bildung. Das Interesse an Finanzthemen nutzt die TeamBank gemeinsam mit der Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen und will mit dem easyCredit-Preis für finanzielle Bildung noch mehr junge Menschen dafür begeistern. In jedem Jahr wird dieser Preis ausgeschrieben.

Auch die Schüler der KGS Sehnde werden durch aktives Bewerben ihres Projekts auf „Stimmenfang“ gehen und haben die Chance, damit Geld für ihre Kasse zu gewinnen, zumal sie gerade erst bestohlen wurden. Und sie können dabei mithelfen! Geben Sie unserer Region und den engagierten Schülerinnen und Schülern ab sofort und bis zum 30. April Ihre Stimme. Die 150 Projekte mit den meisten Stimmen erhalten je nach Platzierung Preisgelder bis zu 5000 Euro. Helfen Sie mit, finanzielle Bildung in unsere Region zu tragen und stimmen Sie für die Schüler der Sehnder KGS und für das „Schülercafé Puzzles“ hier ab.

Anzeige

Hinterlassen Sie eine Antwort.

Spam-Schutz: Bitte lösen Sie folgende Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

© 2018 Sehnde-News.