Workshop macht Frauen in zwei Schritten fit für die Selbstpräsentation

12. Januar 2018 @ 0 Kommentare

Erst die individuelle Strategie, dann das Auftrittscoaching: Beim Workshop der Koordinationsstelle Frau und Beruf trainieren Frauen die erfolgreiche Selbstpräsentation im Job. Das Angebot richtet sich an alle, die Klarheit über ihre weiteren beruflichen Schritte gewinnen und ihr Gegenüber mit natürlicher Kompetenz und sicherem Auftreten überzeugen möchten. Der Workshop mit Coach Susanne Müller (die jobwerker) findet an zwei Tagen im Januar und April, jeweils von 9.30 bis 16.30 Uhr, im Haus der Wirtschaftsförderung an der Vahrenwalder Straße 7 in Hannover statt.

Wie präsentiere ich mich richtig, das zeigt der Workshop – Logo: Region Hannover

Schritt 1 am Freitag, 26. Januar, zielt darauf ab, „Klar im Innen“ zu werden: Im Fokus stehen das eigene Profil, Fachwissen, Persönlichkeit und Erfahrung. Je nach Zielsetzung geht es darum, die eigene „Marke“ – weiter – zu entwickeln und einen individuellen Maßnahmenplan aufzustellen. Dieser kommt bei Schritt 2 am Donnerstag, 19. April, zum Einsatz: Dann geht es um die nonverbale und verbale Auftrittsstärke und darum „überzeugend im Außen“ aufzutreten – mit Feedback und Tipps zum Feintuning für den erfolgreichen beruflichen Wiedereinstieg.

Anmeldungen nimmt die Koordinationsstelle Frau und Beruf per E-Mail an frauundberuf [at] region-hannover [dot] de entgegen. Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro, ermäßigt 20 Euro.

Anzeige

Hinterlassen Sie eine Antwort.

Spam-Schutz: Bitte lösen Sie folgende Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

© 2018 Sehnde-News.