Update 2: Unfall zwischen Höver und Ahlten

11. Januar 2018 @ 0 Kommentare

Zu einem Unfall ist es am Dienstag gegen 17 Uhr auf der L 385 zwischen Höver und Ahlten gekommen. Dort wollte laut Polizei ein 18-jähriger Lehrter von der Abfahrt der B 65 nach links auf die L 385 abbiegen. Doch statt die Vorfahrt der von ihm aus von links nach Höver fahrenden 51-jährigen Sehnderin zu beachten, fuhr er in die Straße ein, so die Polizei.

Zwei Feuerwehrfahrzeuge waren im Einsatz – Foto: JPH

Dadurch kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei die Sehnderin leicht verletzt wurde. Die Feuerwehr Ahlten war mit zwei Einsatzfahrzeugen vor Ort und streute die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab, die anschließend von der Straßenmeisterei aufgenommen wurden. Der Unfallverursacher muss sich laut Polizei nun sowohl wegen des Vorfahrtsverstoßes als auch wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten. Zudem steht in aller Regel für den Fahranfänger das sogenannte Aufbauseminar (früher Nachschulung) an.

 

Anzeige

Hinterlassen Sie eine Antwort.

Spam-Schutz: Bitte lösen Sie folgende Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

© 2018 Sehnde-News.