„Neujahrsturnier“ der TVE-Handballer wieder erfolgreich

9. Januar 2018 @ 0 Kommentare

Auch in diesem Jahr war das Neujahrsturnier der Handballabteilung des TVE Sehnde ein voller Erfolg. Rund 110 Nachwuchshandballer haben am vergangenen Wochenende am Turnier teilgenommen und dabei gute Leistungen gezeigt. Dabei starteten alle Mannschaften, von der Bärenbande bis zur A-Jugend.

Neben Handball wurde auch Schuhhockey gespielt – Foto: A. Warnecke

Vormittags waren zuerst die Bärenbande und die Minis an der Reihe. Die Kleinsten kamen zusammen mit ihren Eltern in die Halle Feldstraße. Dort wartete ein Parcours mit vielen verschiedenen Stationen auf sie. Neben Balance- und Koordinationsübungen wurde auch der Umgang mit dem Ball geübt. Auch die Wurfgeschwindigkeitsanlage kam zum Einsatz.

Mittags waren dann die D- und E-Jugendlichen dran. Diese tobten sich bei „Takeshi’s Castle“ und einem Staffellauf durch die Halle aus. In den Pausen zwischen den Spielen hatten die Kinder die Möglichkeit, sich am Buffet zu stärken. Neben Waffeln, Brezeln und Kuchen gab es auch frisches Obst vom Förderverein „Handballfreunde TVE Sehnde“.

Am Nachmittag starteten dann die Großen. Rund 40 Spieler von der A- bis C- Jugend waren dazu am letzten Ferienwochenende in die Halle kommen. Nachdem alle Jugendlichen in gemischte Mannschaften eingeteilt waren, begann das Turnier. Jedes Team spielte dabei gegen jedes in zwei Disziplinen: Handball und Schuhhockey. Zum Schluss durften auch die Großen noch ihr Können beim Staffellauf unter Beweis stellen.

Ein großer Dank der Organisatoren gilt den Betreuern, Trainern und Helfern, die das Turnier vorbereitet und sich vor Ort um alles gekümmert haben. Und natürlich dankten der Veranstalter auch den Eltern, die fleißig Kuchen, Brezeln und Waffelteig mitgebracht hatten, um eine gute, abwechslungsreiche Versorgung der Mannschaften sicherzustellen.

Anzeige

Hinterlassen Sie eine Antwort.

Spam-Schutz: Bitte lösen Sie folgende Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

© 2018 Sehnde-News.