Leichtverletzte nach Unfall auf B 65

6. Dezember 2017 @ 0 Kommentare

Der 52-jährige Fahrer eines Lastwagens hat Montagmorgen gegen 8 Uhr auf der B 3/6/65 offenbar beim Fahrstreifenwechsel eine 29 Jahre alte Ford-Fahrerin übersehen und dadurch einen Unfall verursacht. Die Frau ist dabei leicht verletzt worden.

Mit dem RTW kam die Fahrerin ins Krankenhaus – Foto: JPH

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ist der 52-Jährige mit seinem Lastwagen auf dem linken Fahrstreifen der drei Bundesstraßen aus Richtung Landwehrkreisel kommend in Richtung Messeschnellweg gefahren. Hinter der Brücke über die Hildesheimer Straße an der folgenden Auffahrt wechselte er auf den rechten Fahrstreifen und übersah dabei nach Polizeiangaben wohl den auf die B 65 auffahrenden Ford. Bei dem anschließenden Zusammenstoß wurde die Ford-Fahrerin leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 14 500 Euro. Zeugen, die Hinweise zur Unfallsituation geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511/109-18 88 zu melden.

Anzeige

Hinterlassen Sie eine Antwort.

Spam-Schutz: Bitte lösen Sie folgende Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

© 2017 Sehnde-News.