Daten zum Volkstrauertag in Sehnde

13. November 2017 @ 0 Kommentare

Anlässlich des Volkstrauertages 2017 findet für die Ortschaft Sehnde- Mitte am Sonntag, 19. November, um 10 Uhr in der Friedhofskapelle Sehnde an der Lehrter Straße eine Gedenkfeier mit anschließender Kranzniederlegung statt, zu der alle Bürger eingeladen sind.

Treffpunkt für die Gedenkfeier ist an den örtlichen Ehrenmalen – Foto: JPH

Die Abordnungen der Vereine und Verbände treffen sich mit ihren Vereinsfahnen um 9.45 Uhr vor der Friedhofskapelle. Dort beginnt es mit dem Orgelspiel von Ester Dultz, gefolgt von der Begrüßung durch den Sehnder Bürgermeister und der Lesung von Pastorin Damaris Frehrking. Die Schüler der KGS und der Ortsbürgermeister von Sehnde halten die Gedenkreden, bevor es dann gemeinsam zum Ehrenmal geht, wo die Totenehrung erfolgt und gemeinsam die Nationalhymne gesungen wird. Die Kranzniederlegung am „Mahnmal“ auf dem Friedhof in Sehnde erfolgt im Anschluss an die Gedenkfeier.

Auch in den Ortsteilen werden Kränze niedergelegt. Der Zeitplan ist wie folgt abgestimmt:

Ortsteil Zeit Anmerkungen
Bilm 10.30 Uhr
Bolzum 11.30 Uhr
Dolgen 10.30 Uhr
Evern 11.00 Uhr
Gretenberg 09.15 Uhr
Haimar 10.00 Uhr
Höver 09.30 Uhr Abmarsch zum Gemeindehaus
Ilten 10.00 Uhr Gottesdienst m. anschl. Kranzniederlegung
Klein Lobke 09.00 Uhr
Müllingen 09.50 Uhr
Rethmar 10.00 Uhr Gottesdienst m . anschl. Kranzniederlegung
Sehnde 10.00 Uhr Friedhofskapelle, Kranzniederlegung am Mahnmal danach
Wassel 11.00 Uhr Abmarsch Feuerwehrhaus zur Kranzniederlegung
Wehmingen 10.15 Uhr
Wirringen 09.30 Uhr

 

 

Anzeige

Hinterlassen Sie eine Antwort.

Spam-Schutz: Bitte lösen Sie folgende Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

© 2017 Sehnde-News.