Karate Dojo Sehnde erfolgreich bei den Norddeutschen Meisterschaften

13. November 2017 @ 0 Kommentare

An den Norddeutschen Meisterschaft 2017 nahm daas Karate Dojo Sehnde am Sonntag, 22. Oktober, erfolgreich teil. Veranstaltet durch den Deutsch-Japanischen Karate-Bund (DJKB) nahmen 27 Starter aus dem Karate Dojo Sehnde teil, insgesamt kamen 248 Teilnehmer aus ganz Deutschland.

Ben Brauch (mi.) ist Norddeutscher Mester – Foto: Lea Busch

Von der Aufstellung um 9 Uhr bis zur Siegerehrung um 20 Uhr vergingen 11 Stunden, in denen Katas (Formläufe) von den Startern gezeigt und im Kampf, dem sogenannten Kumite, ausgetragen wurden. Begleitet wurden die Starter von ihrem Trainer der Wettkampfgruppe, Marvin Schröder. Folgende Erfolge errangen die Sehnder Teilnehmer:

  • Norddeutscher Meister Kata (Formlauf): Ben Brauch in der Altersgruppe bis 14 Jahre.
  • 3.Platz Kumite (Kampf): Alexandra Kariofillis  und 4. Platz Kata  (in der Altersgruppe bis 16 Jahre).
  • 3.Platz Kumite (Freikampf): Julius Hahn (in der Altersgruppe bis 17 Jahre)
  • 4.Platz Kata: Jonas Jeworutzki (in der Altersgruppe bis 12 Jahre).

Besonders bemerkenswert war, dass Ben Brauch, Jonas Jeworutzki und Alexandra Kariofillis zum ersten Mal auf einer Norddeutschen Meisterschaft antraten.

Anzeige

Hinterlassen Sie eine Antwort.

Spam-Schutz: Bitte lösen Sie folgende Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

© 2017 Sehnde-News.