Gaumen und Geist verwöhnen: Gourmetabend in der Dorff-Gärtnerei

10. Oktober 2017 @ 0 Kommentare

Geräucherte Entenbrust mit Himbeergranatapfeldip, Feuilleté vom Matjes auf Carpaccio von der Salatgurke, Curryschaumsuppe mit Crème fraîche, Rehrücken „aus der Lüneburger Heide“ an Preiselbeerbirne, Portweinsoße, Haselnussschupfnudeln und Wirsinggemüse sowie eine Crème brûlée von der Schokolade mit Chilibanane … Wer glaubt, das ist die Speisekarte eines Guide Michelin-Restaurants, irrt. Dorff-Küche und Dorff-Gärtnerei des Klinikum Wahrendorff bitten am Freitag, 20. Oktober, um 19 Uhr erneut zum Gourmet-Abend in die Dorff-Gärtnerei in Ilten.

Die Dorff-Küche will sich selbst überbieten an diesem Abend – Foto: JPH

„Die vielen positiven Rückmeldungen des Vorjahres haben uns angespornt, auch in diesem Jahr die nun wieder länger werdenden Abende mit Kerzenschein und exquisiter Küche in floralem Ambiente zu begrüßen“, so Ludger Goeke, Leiter der Dorff-Gärtnerei. Wer schon einmal dabei war, weiß von den kulinarischen Genüssen in dem außergewöhnlichen Ambiente zu berichten. Neben den Köstlichkeiten erwartet die Gäste ein warmes und blumiges Ambiente mit besonderen Kreationen der Dorff-Gärtnerei.

Wer Gaumen und Geist verwöhnen und sich gleichzeitig von der abendlichen Stimmung verzaubern lassen möchte, kann sich unter der Telefonnummer 05132/90 26 81 anmelden und einen Tisch reservieren. Das Menü kostet 39 Euro pro Person. Die Dorff-Gärtnerei findet man dann direkt an der B 65, der Sehnder Straße 19, in Ilten. Mehr Informationen und den kompletten Menüplan gibt es im Internet. www.wahrendorff.de

Anzeige

Hinterlassen Sie eine Antwort.

Spam-Schutz: Bitte lösen Sie folgende Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

© 2017 Sehnde-News.