Mit Neonfarben und Blautönen träumen

5. Oktober 2017 @

Mit „Traumhaftes Nachtleuchten“ sind die Bilder und Skulpturen betitelt, die von den Kunst-Kurs-Kindern und Heike Klar bei der 7. Straßengalerie noch bis zum Sonntag, 22. Oktober, im Bettenhaus Welge im Neuen Zentrum an der Burgdorfer Straße 11 bis 15 in Lehrte präsentiert werden.

Kunst im Schaufenster betrachten – Foto: Privat

„Die anfänglich herbstliche Stimmung lädt zum Träumen ein, denn in jedem von uns wächst das Bedürfnis nach Wärme und Wohligkeit in den eigenen vier Wänden. Und so haben wir uns in den letzten Wochen mit der Frage ‚Wovon träumst Du?‘ beschäftigt“, so die Künstlerin Heike Klar aus Ilten. „Ganz eigene Vorstellungen hatten wir dabei. Gemeinsam haben die Werke einen Schriftzug in leuchtenden Neonfarben, der umhüllt ist mit einer Stimmung aus nächtlichen Blautönen. Wer genauer hinschaut, dem begegnen auch die Tiere des Waldes in unterschiedlichster Form und unsere kleinen Schäfchen Skulpturen vervollständigen die Szenerie.“

Sie lädt die Betrachter zu einem nächtlichen Waldspaziergang ein, bei dem man sich verzaubern lässt vom Fantasiereichtum von Jessica, Julia, Hannah, Mona, Leonie, Julian, Hanna, Tim, Marek, Naike und Heike selbst. Sie zeigen hier zusammen viele Ausstellungsstücke unterschiedlichster Art und wünschen viel Spaß beim Entdecken und Betrachten ihrer Werke.

Zusätzlich wird diese Ausstellung durch die Präsentation von Hochzeits-Erinnerungs-Kunstwerken bereichert, die Klar in ihrer speziellen Tuchtechnik mit ausgeschnittenen Hochzeitsherzen auf Leinwänden drapierte. Dies ergänzt sich wunderbar mit der Möglichkeit, gleich im Bettenhaus die passenden Laken zu wählen oder den ganz persönlichen Hochzeits-Geschenketisch gestalten zu lassen. Weitere Informationen findet Sie dazu im Internet.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2017 Sehnde-News.