Seniorenmesse Burgdorf im Oktober

27. September 2017 @

Im StadtHaus Burgdorf findet am Sonntag, 15. Oktober, zum achten Mal die Seniorenmesse statt. Auch in diesem Jahr sind wieder viele Aussteller und Experten vertreten, bei denen sich die Besucher von 11 bis 17 Uhr über verschiedene Themen des Älterwerdens informieren können. Von gesunder Ernährung, Wellness- und Urlaubsangeboten, Hilfsmittel für den Alltag, Wohn- und Betreuungsmöglichkeiten bis hin zur 24-Stunden Pflege und alternativen Bestattungsformen.

In Burgdorf gibt es wieder die Seniorenmesse – Plakat: StadtEvents

Gerade für ältere Menschen ist die ausgewogene Ernährung und die richtige Zubereitung der Mahlzeiten besonders wichtig. Auf der Seniorenmesse wird ein innovatives Küchengerät vorgestellt, das Zeit erspart, Lebensmittel auf den Punkt genau zubereitet und über verschiedenste gespeicherte Rezepte verfügt. Damit wird das Kochen für jeden zum Kinderspiel und eignet sich besonders für Menschen mit Handicap oder Kochunerfahrene. Kleine Kostproben können die Besucher gleich vor Ort probieren und sich die genauen Funktionen erklären lassen.

Auch für eine gesunde Luft müssen die Bewohner Burgdorfs gar nicht so weit verreisen. Bei der Seniorenmesse informieren die Mitarbeiter der Salzgrotte aus Burgwedel über deren Vorteile und wohltuende Wirkung. In der Grotte herrscht ein besonderes Mikroklima, das sich durch die bakterielle Reinheit und wertvollen Salzmineralien auszeichnet. Das Zusammenspiel von dem speziellem Klima und der Salzaerosol, sorgen für ein tiefes Durchatmen und ein frisches Hautgefühl. In Verbindung mit sanfter Musik und der Lichtgestaltung wird pure Entspannung erzeugt.

Für ein eigenständiges Leben gibt es heutzutage viele Hilfsmittel, die die Mobilität auch im Alter oder mit einem kleinen Handicap zuhause einfacher gestalten. Vorort sind Experten die verschiedene Hilfsmittel, wie Rollatoren, Haltegriffe und Elektromobile vorstellen. Eine weitere sinnvolle Ergänzung stellt dabei die Dosierung von Arzneimittel durch sogenannten Blisterkarten dar. Dabei wird die Medikation nach Uhrzeit und Wochentag sortiert, wodurch Fehleinnahmen und die ständige Suche nach verschiedenen Medikamenten verhindert wird.

Für weitere Sicherheit sorgt auch der vorgestellte Hausnotruf, der den Senioren für den Fall der Fälle eine wichtige Hilfe zur Unabhängigkeit bietet. Wer immer noch skeptisch ist, ob er allein bleiben sollte, der kann einfach bei den zahlreichen Ausstellern einen Probewohntermin vereinbaren und testen, welche Seniorenresidenz die richtige ist. Um allerdings weiterhin eigenständig wohnen zu können, stellen andere professionelle Dienste verschiedene Angebote vor, so wie die 24-Stunden- und Tagespflege.

Das StadtHaus Café ist während der gesamten Messe von 11 bis 17 Uhr geöffnet und bietet den Besuchern zahlreiche Sitzmöglichkeiten zum Ausruhen an. Auf die ersten zwanzig Besucher der Seniorenmesse wartet ein individueller Präsentkorb.

Die Veranstaltung findet im StadtHaus, Veranstaltungszentrum Burgdorf, an der ‎Sorgenser Straße 31 in Burgdorf statt. Der Eintritt ist frei.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2017 Sehnde-News.