Resonanz – das Herzstück gelingender Führung: 2. Unternehmerfrühstück 2017

9. September 2017 @ 0 Kommentare

Im Rahmen des insgesamt 12. Unternehmerinnen- und Unternehmer-Frühstückes am Dienstag, 10. Oktober, freut sich die Organisatorin des Stadtmarketings, Ines Raulf, auf einen spannenden Vortrag von Professor Gerd Müller-Lorenz zum Thema „Führung durch Resonanz“.

Professor Gerd Müller-Lorenz sieht auch die fürhung als ein Orchestrieren der Mitarbeiter – Foto:Stadt Sehnde

Kaum etwas ist bereichernder, interessanter, aber auch komplexer und herausfordernder, als das menschliche Miteinander in Arbeitswelten. Wann immer Menschen gemeinsam an einer Sache arbeiten, tauchen unweigerlich Fragen zu Hierarchie, Struktur, Zielsetzung, Aufgabenteilung, Interessenausgleich, Effektivität, Kreativität und Motivation auf. Im Zusammenwirken eines Orchesters mit seinem Dirigenten zeigen sich faszinierende Parallelen zum menschlichen Miteinander in Firmen und Unternehmen. Die Vergleiche zur Unternehmensführung, Authentizität der Führungspersönlichkeit, zur Kommunikation, gegenseitigen Wahrnehmung und Wertschätzung, aber auch zu kritischer Rückmeldung werden im Rahmen des Vortrages dargelegt.

Müller-Lorenz ist als freier Dirigent, Klavierbegleiter, Redner und Trainer für Führungskräfte tätig, übernahm einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Theater Hannover und war langjährig Professor für Dirigieren an der Musikhochschule Lübeck. Seine künstlerische Tätigkeit führte ihn nach England, Polen, Italien, Russland, in die Schweiz sowie nach Amerika und Asien – und ließ ihn mit weltbekannten Dirigenten und Musikern zusammenarbeiten.

Eingeladen sind alle interessierten Unternehmer, Händler und Gewerbetreibende – vorrangig aus Sehnde. Neben der Möglichkeit, an diesem interessanten Vortrag teilzunehmen, kann und soll das Frühstück auch der Kontaktpflege untereinander und mit der Stadtverwaltung dienen.

Die Veranstaltung im Sehnder Restaurant „La Viletta“ an der Breiten Straße beginnt um 8 Uhr und ist für zwei Stunden geplant. Die Kostenpauschale beträgt zehn Euro pro Person und wird zu Beginn der Veranstaltung entgegengenommen. Anmeldungen für die noch verbliebenen Plätze, die bei insgesamt 80 Teilnehmern gedeckelt sind, bitte noch bis zum 2. Oktober schriftlich, telefonisch, per Fax oder per Mail an die Stadt Sehnde, Stadtmarketing, Ines Raulf, Nordstraße 21, 31319 Sehnde oder unter der Telefonnummer 05138/70 72 85 oder per E-Mail an ines.raulf [at] sehnde [dot] de.

Anzeige

Hinterlassen Sie eine Antwort.

Spam-Schutz: Bitte lösen Sie folgende Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

© 2017 Sehnde-News.