Unfall auf der A 2 – Hergang unklar

12. August 2017 @ 0 Kommentare

Zu einem Unfall zwischen einem Dacia und einem Mercedes ist es Donnerstagnachmittag auf der A 2 in Fahrtrichtung Berlin bei Hannover-Bothfeld gekommen. Da die Angaben zum Hergang differieren, sucht die Polizei nun nach Zeugen.

Wer hat den Unfall beobachtet? – Foto: JPH

Fest steht laut Polizei bislang nur, dass es gegen 17.10 Uhr in Höhe der Anschlussstelle Bothfeld zu dem Zusammenstoß des Dacia Duster eines 56-Jährigen und der E-Klasse eines 36-Jährigen gekommen ist. Im Mercedes saßen außerdem ein 42 Jahre alter Mann. Die Angaben zu dem Hergang des Unfalls durch die Fahrer weichen jedoch stark voneinander ab.

Auf der einen Seite wird behauptet, dass der 56-jährige Mann aus Warschau in Polen rechts überholt und den Mercedes beim Einscheren touchiert habe. Der Dacia-Fahrer wiederum gibt an, dass der 36 Jahre alte Mann aus Dessau von hinten angefahren gekommen sei und offenbar zu spät zum Überholen ausgeschert habe, sodass der Mercedes den Dacia streifte.

Der an den Fahrzeugen entstandene Schaden wird von der Polizei auf 1000 Euro geschätzt, verletzt wurde niemand. Personen, die den Hergang beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511/109-89 30 mit der Autobahnpolizeiwache in Verbindung zu setzen.

Anzeige

Hinterlassen Sie eine Antwort.

Spam-Schutz: Bitte lösen Sie folgende Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

© 2017 Sehnde-News.