Diebe in zwei Fällen in Sehnde aktiv

9. August 2017 @ 0 Kommentare

Zweimal sind Diebe in Sehnder Ortsteilen in der Zeit zwischen Donnerstag, 6. August, und vergangenen Montag aktiv geworden. Dabei waren der Ortsteil Dolgen wie auch einmal mehr der Ortsteil Höver betroffen.

Spuren wurden gesichert – Foto: JPH/Archiv

So versucht ein bislang unbekannter Täter durch Aufhebeln der Hauseingangstür in ein Einfamilienhaus in Dolgen an der Fliederstraße in der Zeit zwischen Donnerstag, 7 Uhr, und Sonntag, 19 Uhr, einzudringen. Das Unterfangen misslang jedoch und der Einbruch blieb im Versuch stecken. Zur Höhe des verursachten Sachschadens kann die Polizei derzeit noch keine Angaben machen.

Der zweite Einbruchsversuch fand in Höver an der Schützenstraße statt. Auch hier versuchte ein bislang unbekannter Täter in der Zeit zwischen Donnerstag, 19.30 Uhr, und Montag, 17 Uhr, vergeblich, durch das Aufbrechen des Türschlosses der Kellertür in das Einfamilienhaus einzudringen. Auch hier scheiterte der Täter. Eine Schätzung der Schadenshöhe liegt noch nicht vor

Die Polizeiinspektion Burgdorf bittet Zeugen, die eine der beiden Taten beobachtet haben oder sonstige sachdienliche Hinweise dazu geben können, sich unter der Telefonnummer 05132/82 70 mit ihr in Verbindung zu setzen.

Anzeige

Hinterlassen Sie eine Antwort.

Spam-Schutz: Bitte lösen Sie folgende Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

© 2017 Sehnde-News.