„Runder“ Geburtstag in Ilten

3. August 2017 @

Ab hundert Jahren kann man sicher auf eine lange Lebensgeschichte zurückblicken.  Ab zweihundert Jahren könnte man von der nun zurückliegenden Jugend sprechen – aber ab 777 Jahren kann man sicher sagen, man hat Geschichte geschrieben und miterlebt. Ob man dann allerdings respektlos als „alt“ bezeichnet werden darf, müssen die Iltener am Sonnabend, 12. August, selbst beurteilen. Denn dann wird ihr Ort 777 Jahre und er feiert gemeinsam mit seinen Bürgern Geburtstag an der Hugo-Remmert-Straße von 14 bis 23 Uhr.

Die Iltener (G)gestalten haben alles dabei: vom Leuchtturm bis zur Kettensäge – Foto: Heike Klar

Die Künstlergruppe Iltener (G)gestalten feiert natürlich mit im Schützenhaus am Sonnabend von 14 bis 19 Uhr und zusätzlich am Sonntag von 14 bis 17 Uhr. Aber auch sonst gibt es viel zu erleben und zu entdecken – mit buntem Bühnenprogramm, tollen Aktionen, kulinarischen Köstlichkeiten, Tombola, Konzert, Liveband und vielem mehr….

So warten Torwandschießen, eine Hüpfburg und das Glücksrad auf die Kinder. Ihre Eltern werden mit kulinarischen Leckereien unterhalten bis die für sie attraktive Tombola die Preise freigibt. Mit der bekannten Band „Paukerface“ wird dann zunächst die Nacht zum Tage gemacht, bevor DJ V.Pi. die „777 Jahre alte Tante Ilten“ durch die Nacht rockt. Ob die sich dabei von ihrer jungen lebendigen oder eher ruhigen (Senioren)Seite zeigt – das liegt dann allein an den Geburtstagsgästen.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2017 Sehnde-News.