Hohe Nachfrage: Schon 8500 Karten für Kiel-Spiel verkauft

17. März 2017 @

Bis zum nächsten Spiel der TSV Hannover-Burgdorf in der DKB Handball-Bundesliga sind es noch zehn Tage, denn die stärkste Liga der Welt weilt aktuell in der Länderspielpause. Trotzdem wirft die nächste Begegnung in der Recken-Festung ihre Schatten bereits deutlich voraus, denn die Ticketnachfrage für das Duell mit dem THW Kiel ist bei den Fans von Niedersachsens Spitzenhandballern traditionell hoch.

Hektor rät zum Vorverkauf – Foto: JPH

Mittlerweile sind im Vorverkauf bereits über 8500 Karten für die Begegnung mit dem deutschen Rekordmeister am 26. März mit Anwurf um 15 Uhr in der TUI Arena abgesetzt worden. Erinnerungen an das Vorjahr, in dem Die Recken dem THW Kiel beim 30:30 vor rund 10 000 Zuschauern in der Multifunktionsarena einen Punkt abknöpften, werden wieder wach.

„Die Ticketnachfrage für das Spiel gegen Kiel ist unverändert hoch. Wir empfehlen allen Fans in der Sportregion Hannover die Option des Vorverkaufs zu nutzen, denn wir gehen davon aus, dass die TUI Arena am Spieltag wahrscheinlich schon ausverkauft sein wird und somit die maximale Unterstützung für unsere Mannschaft bereitstellen wird“, erklärt Geschäftsführer Benjamin Chatton.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2017 Sehnde-News.