Junggesellschaft Bolzum sammelt wieder

14. Februar 2017 @

Die Junggesellschaft Bolzum wird auch dieses Jahr am 25. Februar zwischen 9 und 17 Uhr wieder kostümiert durch Bolzum ziehen und an den Haustüren klingeln. Dann sollte man, wenn man die Arbeit der Junggesellen im Ort unterstützt, eine Spende bereithalten. Denn auch dieses Mal fließt der größte Teil der gesammelten Summe wieder einem guten Zweck zu.

Die Junggesellschaft Bolzum geht wieder sammeln – Foto: Junggesellschaft

So haben die Junggesellen auf diesem Weg in den vergangenen Jahren beispielweise die Ausrüstung der Krippe unterstützt und dem Kindergarten einen Zoobesuch ermöglicht. Da die Junggesellschaft den Sammelzweck erst bekannt gibt, wenn die Summe feststeht, sollte man deshalb etwas tiefer in die Tasche greifen, damit eine ordentliche Spende dabei zusammenkommt.

Die Führung der Junggesellen der beiden Orte hat inzwischen auch gewechselt. So hat jetzt Mario Herschel den Vorsitz von Dennis Koch übernommen, sein Stellvertreter ist nun Rick Schaller und Markus Starke bleibt nicht nur weiterhin Kassenwart, sondern übernimmt auch die Öffentlichkeitarbeit.

Anzeige

2 Kommentare → “Junggesellschaft Bolzum sammelt wieder”


  1. Fischer

    5 Monaten veröffentlicht

    Leider ist der Artikel so nicht richtig!!!
    Am 25.2.2017 ab 10:00 Uhr ziehen die Wehminger Fastnachtsfrauen durchs Dorf!!


  2. Fischer

    5 Monaten veröffentlicht

    In Bolzum ziehen die Junggesellen durchs Dorf und in Wehmingen die Fastnachtsfrauen….


© 2017 Sehnde-News.