Leserbrief: Stadt räumt selbst wohl nicht?

19. Januar 2016 @

Mit großem Interesse habe ich den Artikel in Sehnde News vom 17. 01. gelesen [Räumpflicht bei Schnee- und Eisglätte in Sehnde]. Überrascht war ich daher heute, als ich bei einem Spaziergang an der Astrid-Lindgren-Schule vorbei kam und feststellen musste, das dort der Fußweg an der Schule fürchterlich glatt und nicht geräumt war.

Im Winter besteht nicht nur für Privatpersonen Räumpflicht - Foto: JPH

Im Winter besteht nicht nur für Privatpersonen Räumpflicht – Foto: JPH

Auffällig war allerdings, dass der Parkplatz und der Schuleingang frei von Schnee waren. Ich finde, dass die Stadt Vorbild sein sollte und gerade vor Schulen und Seniorenheimen ihrer Streu und Räumpflicht nachkommen muss. Vor allem, wenn die Stadt in einer Presseerklärung die Bürger auffordert, vor ihren Grundstücken den Schnee zu räumen.

Nach einem Anruf in der Verwaltung heute Nachmittag hoffe ich, dass nun der Weg geräumt wurde.

Werner Kracke

Die Redaktion weist darauf hin, dass der Inhalt der Leserbriefe die Ansicht der Einsender wiedergibt, die mit der Meinung der Redaktion nicht unbedingt übereinstimmt. Kürzungen behält sich die Redaktion vor.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.