Kategorie durchsuchen »DGzRS«

Autofähre auf Nordstrand leckgeschlagen

März 21, 2018Kommentare deaktiviert für Autofähre auf Nordstrand leckgeschlagen

Beim Anlegen im Hafen von Strucklahnungshörn auf Nordstrand hat die Autofähre „Insel Amrum“ am Sonnabendnachmittag starken Wassereinbruch erlitten. Die Seenotretter waren mit einer Tauchpumpe des Seenotrettungskreuzers „Eiswette“ der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) als erste Einsatzkräfte vor Ort. Passagiere, Besatzung und geladene Fahrzeuge der Fähre gelangten unversehrt an Land. Gegen 14.20 Uhr wollte die […]

Eislage an der Nordsee: Seenotretter helfen Fähre vor Amrum

März 5, 2018Kommentare deaktiviert für Eislage an der Nordsee: Seenotretter helfen Fähre vor Amrum

Im zu großen Teilen vereisten Wattenmeer an der Nordseeküste haben zwei Schiffe am Sonntag, 4. März, die Seenotretter zu Hilfe gerufen. Während ein Wachschiff zwischen Borkum und Juist von selbst wieder freikam, schleppte der Seenotrettungskreuzer „Ernst Meier-Hedde“ der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) vor Amrum eine Inselfähre in sicheres Fahrwasser. Gegen 10.10 Uhr meldete […]

Seenotretter mehr als 2050 Mal auf See im Einsatz

Januar 22, 2018Kommentare deaktiviert für Seenotretter mehr als 2050 Mal auf See im Einsatz

Auf Nord- und Ostsee sind die Seenotretter im Jahr 2017 mehr als 2050 Mal im Einsatz gewesen. Die Besatzungen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) haben dabei rund 500 Menschen aus Seenot gerettet oder Gefahr befreit. Seit der Gründung vor 153 Jahren haben sie insgesamt mehr als 84 500 Menschen auf See schnelle Hilfe […]

Fähre „Helgoland“: Kollision im Inselhafen

Januar 3, 2018Kommentare deaktiviert für Fähre „Helgoland“: Kollision im Inselhafen

Beim Anlegemanöver im Südhafen der Insel Helgoland ist am Silvester-Tag, Sonntag, 31. Dezember 2017, die Inselfähre „Helgoland“ mit einer Kaje, einem Steg und zwei Segelyachten zusammengestoßen. Nach ersten Informationen der Seenotretter sind alle 78 Menschen an Bord der „Helgoland“ unverletzt geblieben. Gegen 12.50 Uhr sollte die „Helgoland“ planmäßig im Südhafen der Insel anlegen, dazu über […]

Seenotretter helfen Weihnachten festgekommenem Folkeboot

Dezember 27, 2017Kommentare deaktiviert für Seenotretter helfen Weihnachten festgekommenem Folkeboot

Zehn Tag nach seiner Taufe und Indienststellung auf der Station Greifswalder Oie ist der neue Seenotrettungskreuzer „Berthold Beitz“ zum ersten Mal im Einsatz gewesen. Am 1. Weihnachtstag, Montag, 25. Dezember, kam die Besatzung der neuesten Rettungseinheit der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) einem festgekommenen Folkeboot mit zwei Seglern an Bord zu Hilfe. Gegen 14 […]

Nachteinsatz für die Seenotretter: Russischer Seemann vor Bremerhaven schwer verletzt

Dezember 12, 2017Kommentare deaktiviert für Nachteinsatz für die Seenotretter: Russischer Seemann vor Bremerhaven schwer verletzt

Einen schwer verletzten Seemann haben die Seenotretter der Station Bremerhaven am späten Sonntagabend von einem belgischen Frachter abgeborgen. Nach Informationen des Kapitäns war der Russe schwer gestürzt und hatte das Bewusstsein verloren. Bei dem Sturz zog er sich erhebliche Gesichtsverletzungen zu. Der Seenotrettungskreuzer „Vormann Jantzen“, der zurzeit von der Station Bremerhaven aus im Einsatz ist, […]

Maschinenraumbrand auf Windparkschiff bei Helgoland

November 20, 2017Kommentare deaktiviert für Maschinenraumbrand auf Windparkschiff bei Helgoland

Auf einem Windparkschiff ist am Mittwochmorgen, 15. November, nordwestlich der Insel Helgoland ein Brand im Maschinenraum ausgebrochen. Der Seenotrettungskreuzer „Hermann Marwede“ der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) übernahm acht Windparktechniker von Bord des Crew Transfer Vessels (CTV). Die Seenotretter schleppen den Havaristen nach Helgoland. Gegen 8.20 Uhr erreichte die Seenotleitung Bremen der DGzRS über […]

Hilfe für schwer verletzten Seemann auf der Nordsee

Oktober 30, 2017Kommentare deaktiviert für Hilfe für schwer verletzten Seemann auf der Nordsee

Ein schwer verletzter Seemann wurde vergangenen Donnerstagabend von einem niederländischen Frachtschiff abgeborgen und nach Schleswig-Holstein ins Krankenhaus geflogen. Der Frachter „Lady Ariane“ befand sich zu diesem Zeitpunkt 90 Seemeilen (über 160 Kilometer) nordwestlich von Helgoland in der Deutschen Bucht. Über die dänische Seenotleitung in Aarhus war der Notfall an die Seenotleitung Bremen der Deutschen Gesellschaft […]

„Rendezvous“ über See: Aus Übung wird Ernstfall

September 16, 2017Kommentare deaktiviert für „Rendezvous“ über See: Aus Übung wird Ernstfall

Ein deutscher LKW-Fahrer an Bord einer Schwedenfähre verdankt der reibungslosen Zusammenarbeit zwischen Seenotrettern und Marinefliegern schnelle medizinische Hilfe. Aus einer gemeinsamen Übung des Seenotrettungskreuzers „Berlin“ der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) und eines Such- und Rettungshubschraubers der Deutschen Marine in der Ostsee wurde am Donnerstagabend plötzlich Ernst. Gegen 20.20 Uhr hatten sich der „Sea […]

Zwei Ruderer bei Neuwerk aus der Nordsee gerettet

September 4, 2017Kommentare deaktiviert für Zwei Ruderer bei Neuwerk aus der Nordsee gerettet

Eine großangelegte Suche nach zwei polnischen Ruderern durch die Seenotretter (Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, DGzRS) sowie Feuerwehr und DLRG aus Cuxhaven und einen SAR-Hubschrauber der Marine hat gestern, Sonntag, den 3. September 2017, in der Nacht ein glückliches Ende genommen. Die beiden Männer konnten etwa eine halbe Stunde vor Mitternacht durch den Hubschrauber etwa […]

© 2018 Sehnde-News.